Video Serie: Sichern mit Data Protection Manager 2016 – Agenten manuell installieren


Frage: Warum sollte ich den DPM Agenten überhaupt manuell installieren?
Antwort: Vielleicht weil man die Firewall auf dem Zielsystem für die Installation via DPM Konsole nicht ausschalten will oder man sowieso plant viele Rechner zu bespielen.

Die manuelle Installation ist aufwendig. Der Ablauf sieht grundsätzlich so aus:

image

Kurz: Es gibt Aktionen auf dem DPM Server + Aktionen auf der zu sichernden Maschine. Grundsätzlich sind alle Schritte skriptbar und daher auch massentauglich.

Folgendes Video stellt den Ablauf soll (halbautomatisch) dar.

  1. Installation Data Protection Manager
  2. Updating & Patching
  3. Adding Volumes (Disks) to the Storage Pool
  4. Installing Protection Agents on Hyper-V hosts using DPM Console
  5. >> Installing Protection Agents on Hyper-V hosts manually <<
  6. Installing Protection Agents on Hyper-V hosts using PowerShell Desired State Configuration
  7. Create Protection Group(s)
  8. Recover a virtual machine
  9. Recover a file (Item Level Recovery)
  10. Installing Protection Agents on Hyper-V hosts using DPM
Comments (0)

Skip to main content