Neu in Windows Azure: VM Role

Windows Azure bietet für Applikationen als Platform viele Vorteile, z.B. vollständig automatisierte Skalierbarkeit und Redundanz. Der Entwickler muß sich um diese Faktoren nicht selbst kümmern, sie sind Bestandteil der Windows Azure-Platform. Allerdings müssen natürlich, genau wie bei jeder anderen Platform auch, gewisse Vorgaben berücksichtigt werden, damit eine Applikation auf Windows Azure lauffähig ist. Eine für…

2

SQL Azure Reporting, DataMarket – Neuerungen von der PDC zur Cloud Datenplattform

Auf der PDC in Seattle wurden gestern eine Vielzahl von Neuerungen bei Windows Azure, SQL Azure und anderen Komponenten vorgestellt. Die Wichtigsten möchte ich hier mal zusammenfassen: SQL Azure Reporting Ich wurde oft gefragt, ob und wann denn die SQL Server BI Komponenten in SQL Azure auftauchen. Hier ist die erste Komponente: Berichte. Mit SQL…

1

Überblick 3: Was ist eine Private Cloud und was brauche ich dafür?

Alle reden heutzutage von Cloud Diensten. In der Regel werden damit Dienste aus dem Internet gemeint, die hochskalierbar sind und einen klar definierten Funktionsumfang bietet. Diese Konzepte kann man aber auch ideal auf die eigene IT Umgebung übertragen und sich somit eine “Private Cloud” aufbauen. Für erste Testzwecke bietet sich hierfür eine TechNet Subscription an….

2

Überblick 2: Was macht Cloud Services aus?

Nachdem ich im vorigen Artikel einen Überblick über die Cloud-Plattform von Microsoft gegeben habe möchte ich dieses Mal darauf eingehen, was Cloud Services eigentlich ausmacht. Welche Eigenschaften müssen gegeben sein, damit ein Dienst ein Cloud Service ist und was ist der Unterschied zum klassischen Hosting oder Outsourcing? Die Basis für diese Betrachtung ist ein Gartner-Artikel,…

0

TechDay Desktop-Optimierung – mit Cloud-Keynote

Der TechDay im September/Oktober zur Desktop-Optimierung wird gemeinsam von Microsoft, Citrix und Intel in 6 Städten durchgeführt und zeigt Lösungen für das gesamte Spektrum von Desktop-Varianten, vom Diskless PC und Kiosk-System bis zum Rich Client, und berücksichtigen sämtliche Aspekte des Desktops: Betriebssystem, Applikationen, Daten und Benutzerprofil. OK, fein, und was hat das jetzt mit Cloud…

0

Identity in the Cloud: Next Generation Active Directory

Cloud Computing bringt ganz besondere Anforderungen an das Active Directory mit sich. Wenn Infrastruktur und Applikationen nicht mehr nur im eigenen Rechenzentrum implementiert sind, sondern verteilt in der eigenen Infrastruktur und bei einem oder mehreren Dienstleistern, dann müssen in der Regel für jeden Benutzer verschiedene Identitäten gepflegt werden (ich habe meine Identitäten mal gezählt, es…

0

Überblick 1: Microsoft Cloud Services – was gehört wohin?

Herzlich Willkommen im Wolke-Blog – dem Blog der deutschen IT Pro Evangelisten und Architekten. Hier werden in Zukunft Daniel Melanchthon, Ralf Schnell, Frank Koch, andere Kollegen und ich (Steffen Krause) ihren Gedanken zur Rolle der Cloud Services für Administratoren und IT Manager äußern. Anfangen möchte ich mit einem kurzen Überblick über die Cloud Services von…

3