Surface Laptop mit Windows 10 S präsentiert


windows-10-s

Microsoft hat am Dienstag ein neues Mitglied der Surface-Familie der Öffentlichkeit vorgestellt: der Surface Laptop. Aber das war noch nicht alles, was mein Kollege Terry Myerson im Gepäck hatte. Neben dem neuen Notebook hat er auch Windows 10 S präsentiert. Der Surface Laptop kann ab sofort ab 1.149 Euro vorbestellt werden.

Der Surface Laptop wurde entwickelt, um den Formfaktor des klassischen Laptops für Kunden neuzugestalten. Zudem bringt der Surface Laptop die Möglichkeiten von Windows 10 S am besten zur Geltung. Das neue Gerät verbindet Form und Funktion, Leistung und Mobilität. Dabei gibt es keine Einschränkungen von Akkulaufzeit, Bildschirmqualität und Speicher.

Als Betriebssystem kommt das neue Windows 10 S zum Einsatz. Es ist eine schlanke Version des klassischen Windows 10. Durch die konsequente Ausrichtung auf Leistung und Sicherheit laden Nutzer die benötigten Anwendungen aus dem Windows Store, wo sie überprüft und anschließend lokal in einer sicheren Umgebung ausgeführt werden. Die Einrichtung von Windows 10 S erledigen Anwender in ein paar Minuten per USB-Stick. Ein Upgrade auf Windows 10 Pro ist jederzeit möglich.

Surface Laptop: Bis zu 14,5 Stunden Akkulaufzeit
Der Surface Laptop kommt am 15. Juni in Deutschland auf den Markt und ist in unterschiedlichen Hardware-Konfigurationen verfügbar. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14,5 Stunden hält Surface Laptop problemlos jeden Arbeitstag durch.

surface-laptop

Angetrieben wird der Surface Laptop von der 7. Generation von Intels Core-Prozessoren. Zudem ist er mit einem 13,5 Zoll großen Touch-Display aus Gorilla Glas ausgestattet. Dieser erkennt dank PixelSense-Technologie Druckunterschiede bei der Bedienung via Stifteingabe. Für kurze Zeit ist beim Kauf eines Surface Laptop auch eine Office 365 Personal Subscription für ein Jahr enthalten.
Weitere Geräte mit Windows 10 S für Bildungseinrichtungen kommen von Hardware-Partnern wie Acer, ASUS, Dell, Fujitsu, HP, Samsung und Toshiba. In den kommenden Monaten werden diese Partner weitere Windows 10 S Devices vorstellen – von leistungsstarken und preiswerten PCs mit Stift- und Touch-Unterstützung bis hin zu hochwertigen Premium-Geräten.

Comments (0)

Skip to main content