Kostenfreie Microsoft IT Camps für Cyber Defense und Deployment

Aufgrund des großen Erfolges der letzten Microsoft IT Camp-Reihe und des vielen positiven Feedbacks haben wir von Microsoft Deutschland uns dafür entschieden, im Februar und März 2017 sechs weitere Microsoft IT Camp-Termine anzubieten. Unsere kostenlosen Microsoft Enterprise IT Pro Camps richten sich exklusiv an professionelle IT-Fachkräfte unserer Kunden und Partner, ganz speziell an alle IT-Experten, die…

0

Eine neue Interaktionsmöglichkeit für Windows: das Surface Dial

Gleichzeitig mit Windows Ink im Windows Anniversary Update hat Microsoft die Eingabe per Stift und Touch eingeführt – der Beginn einer revolutionären Änderung in der Interaktion mit Windows. In diesem Blogeintrag wird besprochen, wie Sie die APIs, mit denen Sie für die Touch-Eingabe bereits vertraut sind, benutzen können, um gleichzeitig mit der Verarbeitung von Stift-…

0

So schützt, erkennt und reagiert Windows 10 auf Angriffe mit Depriz Malware

Microsoft Threat Intelligence hat vor einigen Wochen eine neue Gruppe identifiziert und ihr den Namen TERBIUM gegeben. Diese führt Angriffe mithilfe der Depriz Malware gegen mehrere Unternehmen im Mittleren Osten aus. Dabei werden sämtliche Daten von Computern gelöscht und in einigen Fällen lassen sich die Rechner nicht mehr booten. Destruktive Angriffe wie diese wurden in…

0

Ankündigung der „Ready for Windows” Webseite

Microsoft hat die neue Website Ready for Windows vorgestellt. Auf dieser Website können ISVs ihre Apps als kompatibel mit Windows 10 listen lassen. Unternehmenskunden wiederum können hier herausfinden, ob die Apps, die sie tagtäglich im Einsatz haben, auch für die Nutzung unter Windows 10 zertifiziert sind. Windows 10 hat mit mehr als 400 Millionen aktiven…

0

Cyber Angriffe im Unternehmen entdecken und abwehren

Schon im November 2015 bestätigten 71% der IT- Entscheider in Unternehmen, dass die Sicherheit von Endpunkten, also der PCs, ganz oben auf der Liste der sicherheitsrelevanten Themen liegt. Viele Organisationen wissen bereits, dass ihnen kriminelle Cyber-Angriffe einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden durch Diebstahl von Unternehmensdaten oder Beschädigung der Infrastruktur zufügen können. Vor einigen Jahren waren vor…

0

Microsoft unterstützt Kunden beim Umstieg auf Windows 10 Enterprise

Eine aktuelle Forrester Studie hat den wirtschaftlichen Aspekt von Windows 10 geprüft. Demzufolge hilft Windows 10 Unternehmen Deploymentzeiten zu reduzieren, Cyber-Angriffe zu minimieren und IT-Support kosten zu senken. Viele Geschäftskunden haben sich bereits für Windows 10 Enterprise entschieden. Für die Kunden, die noch in der Evaluierung sind, bietet Microsoft mit Windows Accelerate ein Finanzierungsprogram an….

0

Neue Partnerschaften für die nächste Generation innovativer Windows 10 Hardware

Im Rahmen des Windows Hardware Engineering Community (WinHEC) Events in Shenzhen hat Microsoft Partnerschaften mit Intel und Qualcomm sowie Neuerungen für die nächste Generation von Windows 10 Hardware angekündigt. „Project Evo“ – Hardware auf dem Stand der Technik. Mit „Project Evo“ wurde eine Kooperation mit Intel vorgestellt, welche zukünftige Windows 10 Geräte für modernste Technologien…

0

Windows 10 Creators Update: Intelligente Sicherheit und effiziente IT-Verwaltung

Erst vor einigen Wochen haben wir neue Features vorgestellt, die wir in das Windows 10 Creators Update integrieren werden und damit eine Fülle von Innovationen in den Bereichen Mixed Reality und 3D zur Verfügung stellen. So statten wir Windows 10 mit Features aus, mit denen schlichtweg alle Anwender – von Geschäftsleuten über Künstler bis zu…

0

Windows 10 1607 ist jetzt Current Branch for Business Release

Windows 10 1607 (das Windows 10 Anniversary Update) kann jetzt als Current Branch for Business-(CBB-)Release bereitgestellt werden. Dieser wichtige Meilenstein kennzeichnet die positive Bewertung dieser Version durch Kunden, OEMs und Partner. Unternehmen können dadurch die bedarfsgerechte Bereitstellung weiter beschleunigen. Um das zu erreichen, wurden annähernd 1.000 Rückmeldungen von unterschiedlichen Kundentypen berücksichtigt, darunter auch von Pilot-Bereitstellungen…

0

Der schrittweise Abschied von SHA-1 Zertifikaten

In Sicherheitskreisen setzt sich die Auffassung durch, dass der SHA-1-Hash-Algorithmus nicht mehr sicher ist. Angreifer könnten Schwachstellen in SHA-1 nutzen, um Inhalte zu fälschen und Phishing-Attacken oder Man-in-the-Middle-Angriffe auszuführen. Microsoft hat deshalb mit anderen Unternehmen der Branche einen Plan zur schrittweisen Ablösung von SHA-1 entwickelt. Gleichzeitig werden Anwender vor den möglichen Risiken gewarnt, die beim…

0