DirectAccess Connectivity Assistent

Zu den Blogeinträgen mit dem meisten positiven Feedback gehört bei mir der zu DirectAccess. Diese einfache Möglichkeit, ohen VPN-Einwahl immer im Firmennetz zu sein hat bei allen Benutzern, die ich kenne Begeisterung hervorgerufen. Allerdings ist es für den Benutzer oft nicht klar ersichtlich, ob er nun eine Verbindung zum Firmennaetz hat und wenn nein, warum…

0

Windows 7 macht Freude – Mail von meinem Bruder

Seit Windows 7 werde ich von Familienmitgliedern und Freunden immer wieder positiv angesprochen. Als mein Sohn letztens bei einer LAN-Party Windows 7 auf seinem Rechner hatte wurde er gleich von seinen Freunden angesprochen, ob die das auch bekommen können… Nee Jungs und Mädels, kaufen! Und heute habe ich diese Mail von meinem Bruder bekommen, dem…

0

Meine Office 2010 Demoumgebung oder – Devirtualisierung mit VHD Boot

Ich setze gerade meine Office/SharePoint 2010 Demoumgebung auf, die ich auf der ICE im August und auf der Deutschen Partnerkonferenz im September verwenden werde (und bis 19. Oktober auch nur da – weitere Anfragen sind zwecklos). Dazu habe ich von der Produktgruppe eine Hyper-V virtuelle Maschine mit dem aktuellen Stand bekommen. Diese VM hat alles,…

0

Interview mit hhp Berlin zur Windows 7 Einführung

Ich war gestern bei der hhp Berlin (wo ich auch schon das HPC Cluster-Projekt gemacht habe) und habe ein Interview mit dem IT Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung Stefan Truthän zum Thema Windows 7 Einführung geführt. Er erklärt, warum die hhp Windows 7 einführt, wie sie dabei vorgeht und warum auch kleinere Unternehmen eine innovative…

1

TechDay zu PowerShell und Skripting im Mai

Im Rahmen unserer TechDay Reihen gibt es im Mai vier Tage zum Thema PowerShell. Windows-Administratoren haben den Ruf, vor allem mit der Maus zu administrieren. Gutes Skripting hilft aber bei der Automatisierung, und da gibt es nichts besseres als PowerShell. Für diesen TechDay haben wir uns die PowerShell-Experten eingeladen: Rolf Masuch, Malte Pabst und Tobias…

1

Direct Access in Windows 7 – immer im Firmennetz

Für jemanden, der so viel unterwegs ist wie ich gibt es beim Zugriff auf Ressourcen im Firmennetz zwei Welten: Entweder, ich bin (selten genug) im Büro, oder ich bin es nicht und muss mich erst mit dem Firmennetz verbinden, um auf interne Rechner, SharePoint Sites oder Fileshares zuzugreifen. Email ist ja glücklicherweise seit Outlook RPC…

3

"Was tut der eigentlich die ganze Zeit?" - eine kurze Einführung in die Performanceanalyse in Windows Vista/Server 2008

Es gibt viele Gründe herausfinden zu wollen , was ein Computer eigentlich die ganze Zeit tut. Zu langsam, zu viel Plattenaktivität, zu geringe Laufzeit auf Akku sind nur einige davon. Der Windows Taskmanager und der zugehörige Rssourcenmonitor sind für eine längerfristige Analyse nicht aussagekräftig genug. Der Process Explorer ist schon umfangreicher, aber für die Überwachung…

1

Power Management

Ich bin gerade in Redmond, und in letzter Zeit mal wieder viel geflogen. Was mir dabei immer wieder auffällt ist die hohe Zahl an Laptop-Nutzern in Flugzeugen und in der Bahn, die ihre Laptops für jede Benutzung hoch- und runterfahren statt Standby und Ruhezustand zu nutzen. Warum ist das so? Jeder moderne Laptop hat vernünftiges…

0