Laufende Summe (RunningTotal) in DAX

Auf die Frage nach der laufenden Summe (RunningTotal) in DAX finden sich einige Hilfreiche Blogs mit Lösungsmöglichkeiten. Grundsätzlich unterscheiden kann man zwischen einer Lösung als Calculated Measure und einer als Calculated Column. Welcher Lösung der Vorzug geschenkt werden sollte möchte ich hier zur Diskussion stellen. Aus meiner Sicht gibt es neben dem grundsätzlichen Unterschied Column…

0

Time Intelligence in SSAS Tabular Modellen

Analysis Services bietet im Multidimensionalen Modell mit Calculations und MDX charmante Möglichkeiten Zeit- bzw. Periodenvergleiche zu realisieren. Die notwendige Dynamik wird durch die Architektur und Sprachkonstrukte wie SCOPE, THIS und ORDINAL sichergestellt. Wie lässt sich nun dieses flexible Konzept auf ein Tabular Modell übertragen? Grundsätzlich steht als DDL DAX zur Verfügung, allerdings ist man limitiert…


SQL Server 2008 R2 Reporting Services Berichte Veröffentlichung und Zugriffs-Techniken lernen

Wenn Sie verstanden haben, wie Berichte zu entwickeln sind, ist der nächste Schritt zu verstehen, wie diese veröffentlicht werden damit Ihre Anwender darauf zugreifen können. Dieser Teil des SQL Server 2008 R2 Business Intelligence Training Kurses (“SQLInsights”) auf MSDN, macht Sie mit diesem Thema vertraut. Es behandelt auch die Self-Service-Berichterstellung und den Umgang und die Freigabe von Berichtkomponenten….


SQL Server 2008 R2 Reporting Services- Berichte entwickeln

Müssen Sie anspruchsvolle, interaktive Berichte als Bestandteil einer Business Intelligence-Lösung entwickeln? Wenn ja, dann sollten Sie diesen Teil des SQL Server 2008 R2 Business Intelligence Training Kurs (“SQLInsights”) auf MSDN anschauen. In nur ein paar Stunden können Sie lernen, wie Sie Ihre ersten Berichte mit Sql Server 2008 r2 Reporting Services entwickeln . Hier ist ein Überblick…


Die Zukunft von Business Inetlligence – Eine Umfrage

Hallo Zusammen,    Vielleicht möchte der ein oder Andere an der Umfrage auf LinkedIn “The Future of Business Intelligence” teilnehmen. Zurzeit geht der Trend aus Sicht vom BI Team in Richtung Embedded Analytics. das dies der Standard wird. Was glauben Sie? Stimmen Sie mit und lesen was einige sehr prominente Mitstreiter denken @ http://linkd.in/fQCXAX Die…


PowerPivot – ein Überblick in 11 Minuten

PowerPivot, das neue kostenfreie Add-In für Excel 2010, gibt Endanwender erstmalig die Chance große Datenbestände effizient innerhalb von Excel zu analysieren. Dabei können diese Daten aus verschiedensten Datenquelle importiert, abgemischt und angereichert werden.Die Möglichkeit diese Analysen mittels Sharepoint Server anderen Kollegen direkt im Browser zur Verfügung zu stellen bietet dabei neue Möglichkeiten der Kolloboration und…

1

High-End SQL Server Analysis Services Infrastruktur

Wenn es um größere Installationen der Microsoft SQL Server 2008 Analysis Services geht, mit mehreren hundert oder gar tausenden von Usern, stellt sich oft die Sizing Frage. Was braucht man an Hardware? Diese Frage ist nicht immer ganz einfach zu beantworten aber jetzt gibt es eine dokumentierte Infrastruktur, wie MS ein Analysis Services für eine eigene Applikation…


TechNet Webcast: Reporting Services in SQL Server 2008 R2 ? Maps und mehr (Level 200)

Hier steht ein on-Demand Webcast von Steffen Krause bereit. Inhalt: Business Intelligence ist der Schwerpunkt der SQL Server 2008 R2 Version. Neben dem Projekt Gemini bedeutet das vor allem Verbesserungen in den Reporting Services. Wir stellen das neue Map-Control vor, das Kartendarstellung in Berichten ermöglicht, den neuen Report Builder 3.0 sowie Verbesserungen im Report Manager…

0

PASS Camp 2010 – PASS Deutschland e.V.

Vom 19.-21.01.2010 findet das mittlerweile fünfte PASS Camp des PASS Deutschland e.V. statt. Wie gewohnt wird am Vorabend, dem 18. Januar mit einem Vortrag zu einem aktuellen Thema und einem ComeTogether gestartet. Auch dieses Jahr ist wieder das Gut Höhne in Mettmann bei Düsseldorf der Veranstaltungsort. Themen sind diesmal: SQL Server Administrators 101 BI BackEnd:…

0

Master Data Management – Master Data Service

Die Anfragen zu Master Data Management, kurz MDM, häufen sich. Somit ein Grund mehr gesammelte Links hier bereitzustellen. Wer wissen möchte was MDM ist oder was MDS von Microsoft mit SQL Server 2008 R2 bringt informiert sich hier:   Public website: http://www.microsoft.com/sqlserver/2008/en/us/mds.aspx MSDN Forum: http://forums.microsoft.com/MSDN/default.aspx?ForumGroupID=519&SiteID=1 Kirk’s blog:  http://sqlblog.com/blogs/knightreign/default.aspx Roger’s blog: http://blogs.msdn.com/rogerwolterblog/default.aspx MDM articles:http://msdn2.microsoft.com/en-us/architecture/bb190163.aspx http://msdn2.microsoft.com/en-us/architecture/bb410798.aspx  

0