Microsoft iSCSI Software Target kostenfrei herunterladen

iSCSI ist eine Technologie zum Herstellen einer Verbindung zwischen einem Computer und einem externen Speicherarray über ein Ethernet-Netzwerk. Dabei werden zwei Komponenten benötigt: Ein iSCSI-Initiator (Client) und ein iSCSI Target (Server). Während aktuelle Windows-Versionen den Microsoft iSCSI Software Initiator als Client-Komponente zum Zugriff auf iSCSI-Speicherarrays schon eingebaut haben, war die notwendige Serverkomponente, um lokalen Speicher…


Microsoft TechDay: Der optimierte Desktop von Citrix, Intel und Microsoft

Ab dem 21.09.2010 ist es wieder soweit: Meine Kollegen stellen zusammen mit Experten von Citrix und Intel auf dem nächsten Microsoft TechDay Lösungen rund um den optimierten Desktop vor. Neben technischen Vorträgen unter anderem auch zum SP1 für den Windows Server 2008 R2 oder dem Identity Management sind auch ein Überblick zur Microsoft Cloud-Strategie sowie…


Service Pack 1 mit Microsoft Hyper-V Server 2008 R2?

Nach meinem Blogpost zur Verfügbarkeit der Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Beta bekam ich mehrere Nachfragen, ob das auch mit dem Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 funktioniert. Ja, die SP1 Beta ist auch für diese Serveredition. Q: Was ist Microsoft Hyper-V Server 2008 R2? A: Es handelt sich dabei…


Neuigkeiten rund um die Desktop-Virtualisierung

Neben der Ankündigung von RemoteFX und Dynamic Memory in meinem Blogposting Erste Informationen zum Service Pack 1 möchte ich noch auf weitere Neuerungen rund um das Thema Desktop-Virtualisierung hinweisen. Passend dazu bekam ich vor ein paar Tagen eine Anfrage von einem Kunden zum Thema Windows XP Mode: Neuer PC mit Windows 7 und XP Mode…


Sysinternals Disk2vhd v1.0

Gastbeitrag von Georg Binder, selbständiger IT-Dienstleister und Autor von windowsblog.at. Sysinternals (Mark Russinovich und Bryce Cogswell) schlagen wieder zu, diesmal mit einem Physical to Virtual (P2V) Tool, das aus einer laufenden physischen Installation (ab XP SP2 bzw. Server 2003 SP1 oder höher) eine VHD macht, die dann wiederum in Windows 7 direkt gemountet werden kann…


YinYang

Meine britischen Kollegen haben ein ungewöhnliches Projekt rund um Windows 7 und Windows Server 2008 gestartet. In Projekt YinYang werden die neuen Funktionen in Windows 7 und Windows Server 2008 auf eine neue Art und Weise erklärt. Aber seht selbst… YY: Introducing Windows 7 and Windows 2008 R2 In dem Video lassen sich die einzelnen…


Wie funktioniert das Booten von VHDs?

Die Unterstützung des Bootens von VHDs ist eine der Neuerung in Windows 7, die mich am meisten begeistert. Alle, die zum Beispiel wie ich regelmäßig Demorechner auf einen definierten Stand zurücksetzen müssen und die die gesamten technischen Möglichkeiten der lokalen Hardware ausnutzen wollen (zum Beispiel Multitouch, UMTS-Modem, etc.), werden daran nicht mehr vorbei kommen. VHD…


Virtual PC mit Windows 7?

Gastbeitrag von Ralf Schnell, Technical Evangelist in der Developer Platform & Strategy Group und zuständig für Windows Server 2008, ITIL und das Microsoft Operations Framework. Diese Frage erreichte mich gestern per Email: Wird es eine Virtual PC-Version geben, die mit Windows 7 kompatibel ist? Oder ist man darauf beschränkt, mit Windows Virtual PC das vorbereitete…


Devirtualisierung mit VHD Boot

Gastbeitrag von Steffen Krause, Technologieberater für die Application Platform bei der Microsoft Deutschland GmbH. Ich setze gerade meine Office/SharePoint 2010 Demoumgebung auf, die ich auf der ICE im August und auf der Deutschen Partnerkonferenz im September verwenden werde (und bis 19. Oktober auch nur da – weitere Anfragen sind zwecklos). Dazu habe ich von der…


Windows 7: 100% XP kompatibel

Gastbeitrag von Georg Binder, selbständiger IT-Dienstleister und Autor von vistablog.at. Das Problem: Die größte Befürchtung für Firmenkunden besteht darin, dass eine Anwendung nicht kompatibel zu Windows 7 ist. Und Microsoft hat bis heute nur davon gesprochen, dass die Kompatibilität Vista & Windows 7 ausgezeichnet ist – was gut ist (Treiber, Software…) aber da viele Firmen…