Windows Live ID unterstützt OpenID

  Parallel zur PDC 2008 kündigt Microsoft in dem Blogpost Windows Live ID Commits to Support OpenID an, dass Windows Live™ ID ein OpenID Provider für das OpenID 2.0-Protokoll werden wird. Dafür steht ab sofort eine Community Technology Preview (CTP) des Windows Live™ ID OpenID Providers im Windows Live™ ID Integration (INT) Environment öffentlich zur…


Windows Azure

  Diese Ankündigung scheut keine Vergleiche. Bob Muglia verglich sie mit der Ankündigung der Windows NT-Plattform 1992. Microsofts neues Betriebsystem für Services in the Cloud trägt den Namen Windows Azure. Windows Azure stellt die unterste Eben der Microsoft Cloud Computing-Plattform dar. Es bietet eine extrem skalierbare, lastverteilte und gegen doppelte Fehler ausfallsicher gestaltete  Hostingumgebung für…


Verwundbarkeit im Serverdienst erlaubt Remote Code Execution auch in Pre-Beta Windows 7

Microsoft hat soeben das schon angekündigte kritische Windows-Sicherheitsupdate freigegeben. Es ist über Microsoft Update, Windows Update und Office Update verfügbar. Sicherheitsupdates sind weiterhin auch über das Microsoft Download Center herunterladbar. Aufgrund der Schwere des Problems empfehlen wir allen Kunden dringendst, diesen Patch schnellstmöglich einzuspielen. Diese Sicherheitsanfälligkeit kann bei der Gestaltung einer als Computerwurm verwendbaren Ausnutzung…


Windows 7

Gastbeitrag von Ralf Schnell, Technical Evangelist in der Developer Platform & Strategy Group und zuständig für Windows Server 2008, ITIL und das Microsoft Operations Framework "8 mal werden wir noch wach," … dann werden die ersten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 öffentlich verfügbar sein. Die werden nämlich auf der Professional Developers…


The king is dead, long live the king…

Gastbeitrag von Michael Kalbe, Manager Technical Evangelism in der Developer Platform & Strategy Group bei Microsoft Deutschland Die nächste Betriebssystem-Generation von Microsoft wird den Namen "Windows 7" tragen. Dies hat Mike Nash (Corporate Vice President, Windows Product Management) im offiziellen Windows Vista Blog bekannt gegeben. Windows 7 basiert auf Windows Vista und nutzt dessen umfangreiche…


Neues Blog: Engineering Windows 7

Jon DeVaan und Steven Sinofsky, zwei Senior Engineering Manager für Windows 7, starteten gestern ein neues Blog mit dem Namen Engineering Windows 7 (kurz E7). Zusammen mit anderen Teammitgliedern werden sie regelmäßig Artikel über den Softwareentwicklungsprozess von Windows 7 schreiben. In ihrem ersten Posting kündigen sie für die großen Konferenzen im Herbst, die Professional Developers…


Windows 7 = Codename Mojave

Ist der Codename der nächsten Windows-Version wirklich “Mojave”? Was sich dahinter verbirgt, wird man ab morgen auf der Website The “Mojave Experiment” sehen können. Microsoft filmte eine Focusgruppe von >120 Nutzern von Apple Mac OS X, Windows XP und Windows 2000 bei der Vorführung der nächsten Windows-Version mit dem Codenamen “Mojave”. Die Vorabversion lief auf…