Explorer in Laufwerksansicht starten


Gastbeitrag von Dominik Berger, Betreiber der Website winforpro.com.

Öffnet man über die Taskleiste den Explorer, so wird standardmäßig die neue Bibliotheks-Ansicht gestartet. Manche Benutzer möchten aber stattdessen die Laufwerksansicht (im Explorer selbst als Computer bezeichnet) mit den vorhandenen Laufwerken sehen. Mit einem kleinen Trick ist das auch unter Windows 7 möglich.

Und so geht’s…

  1. Zunächst klickt man mit der rechten Maustaste auf das Explorer-Symbol in der Taskleiste. Erscheint das Sprungfenster, so muss man mit der rechten Maustaste auf auf den Eintrag Windows Explorer klicken und Eigenschaften auswählen.
  2. Jetzt trägt man in den Eigenschaften der Verknüpfung unter Ziel den Pfad %SystemRoot%\explorer.exe /root,::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D} ein.
    Eigenschaften des Windows Explorers
  3. Ab sofort wird mit einem Klick auf das Explorer-Symbol in der Taskleiste nicht mehr die Bibliothek, sondern die oft bequemere Laufwerksansicht geöffnet.

Tipp: Verwenden Sie die Tastenkombination [Win]+[E], so wird weiterhin die Bibilotheks-Ansicht geöffnet.