Neue Blog-Adresse

Sehr geehrte Leser dieses Blogs, Falls Sie es noch nicht wissen sollten: zum 01.04.2011 habe ich Microsoft verlassen. Daher wird dieser Blog nicht mehr aktualisiert. Meinen privaten Blog finden Sie unter folgender Adresse: http://ralfschnell.wordpress.com/. Auch dort werde ich zu Cloud Computing und Virtualisierung schreiben und freue mich darauf, Sie dort als Leser wieder zu treffen. Mit…

0

Die Zukunft der IT: Strom aus der Steckdose?

In dieser Woche hatte ich die Ehre, das Editorial zum TechNet NewsFlash zu schreiben. Darin geht es um die Zukunft der IT und um die Bedeutung von Virtualisierung-Technologien. Das öffentliche Stromnetz ist ein beliebtes Beispiel in Diskussionen über die Zukunft der IT. In der Anfangszeit der Industrialisierung musste jede Fabrik die benötigte Energie selbst erzeugen…

0

System Center Virtual Machine Manager 2008 R2: Beta verfügbar!

Technorati Tags: Microsoft Die erste Beta-Version des System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2008 R2 ist nun auf Microsoft Connect verfügbar. Viele von Ihnen testen bereits Hyper-V v2, und der läßt sich mit dem Virtual Machine Manager in der aktuellen Version nicht verwalten. Mit SCVMM 2008 R2 ist nun die vollständige Integration gegeben. Weitere neue…

1

Microsoft Enterprise Desktop Virtualization: Beta Verfuegbar

Technorati-Tags: Microsoft Die erste Beta-Version von Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) ist seit kurzem verfügbar. Sie steht über Microsoft Connect für Sie zum Herunterladen bereit. MED-V ist eine Ergänzung zur Applikations-Virtualisierung (App-V, vormals SoftGrid). Anders als bei der Applikations-Virtualisierung, bei der die virtualisierte Applikation prinzipiell auf dem Desktop-Betriebssystem lauffähig sein muß (z.B. können sie keine…

0

Installation der 'Integration Components' für Windows Server-Virtualisierung

Technorati-Tags: Windows Server Virtualization Bei der Installation der ‘Integration Components’ für Windows Server-Virtualisierung gibt es ein bekanntes Problem in der Pre-Beta-Version, die im RC0 von Windows Server 2008 enthalten ist. Die Integration Components sind zwar nicht zwingend erforderlich, um ein virtualisiertes Betriebssystem zu installieren und zu betreiben, sie implementieren jedoch den VMBus ermöglichen damit die…

0

Netzwerkkonfiguration fuer Cluster und Virtualisierung

Technorati-Tags: Microsoft Bei der Konfiguration eines Windows Server Virtualization-Clusters für eine Demoumgebung bin ich mal wieder über die Besonderheiten der Netzwerkkonfiguration gestolpert. Um eine wirklich stabile und performante Konfiguration zu erhalten, sind einige Einstellungen notwendig, die an zum Teil recht gut versteckten Stellen vorgenommen werden müssen.   Meine Demoumgebung bestand aus einem Windows Storage Server,…

2

Installation und Konfiguration von Windows Server Virtualization

Technorati-Tags: Windows Server 2008 , Windows Server Virtualization , Virtualization Der Release-Kandidat von Windows Server 2008 ist seit einigen Tagen verfügbar, und mit ihm das Preview von Windows Server Virtualization (WSV). Wie aber installiert man die Virtualisierungs-Rolle? 1) Hardware Sie benötigen 64bit-Hardware, und zwar x64 (nicht Itanium). Außerdem müssen die Prozessoren die Hardware-Virtualisierung unterstützen. Dies…

2

Windows Server 2008 RC0 ist verfügbar!

Es ist soweit: der Release Candidate 0 (RC0) von Windows Server 2008 ist verfügbar. Und er enthält, wie angekündigt, ein Customer Technology Preview (CTP) von Windows Server Virtualization. Zum Herunterladen gehen Sie am besten auf die amerikanischen Seiten; der Link auf den deutschen Seiten ist noch nicht aktualisiert. Unter http://www.microsoft.com/windowsserver2008/audsel.mspx finden Sie dann die Möglichkeit, den…

1

Zeitplan fuer Windows Server Virtualization (2)

Jetzt ist es offiziell: die erste öffentlich verfügbare Version von Windows Server Virtualization (WSV) kommt tatsächlich bereits früher als ursprünglich geplant. Bereits in dem ersten Release-Kandidaten (RC0) von Windows Server 2008 wird eine Beta-Version von WSV enthalten sein. Diese Version, ein ‘Community Technology Preview’ (CTP), ist voll funktionsfähig, jedoch kann der System Center Virtual Machine Manager…

0

Entwurf fuer Open Virtual Machine Format (OVF)

Die Distributed Management Task Force (DMTF) hat gestern in einer Pressemitteilung das Open Virtual Machine Format (OVF) als Entwurf für einen neuen Industrie-Standard akzeptiert. Der Entwurf wurde unter anderem von Dell, HP, IBM, Microsoft, VMware und XenSource erarbeitet und basiert auf dem von Virtual Server bekannten Format VHD. Wohlgemerkt: damit ist OVF als Standard noch…

1