Die Axt im Haus erspart den Zimmermann – Open Data Nutzen selbst gemacht

Seit ein paar Jahren stellen immer mehr Verwaltungen aller Ebenen ihre Informationsschätze als Open Data ins Netz. Der große Unterschied dieser Öffnung im Gegensatz zu der erzielten, eher überschaubaren Wirkung von Informationsfreiheits- und Informationsweiterverwendungsgesetzen, besteht neben einigen anderen Aspekten darin, dass die Verwaltungen ihre Daten nun proaktiv, in Rohform und maschinenlesbar bereit stellen (eine umfassendere Beschreibung…


Mystery Skype – Vernetztes Lernen rund um den Globus

Skype ist mittlerweile zu einer Alltagstechnologie für Millionen von Menschen überall auf der Welt geworden. Auf allen Plattformen und kostenlos verfügbar ermöglicht es den weltweiten Austausch von Menschen aller Kulturen, sei es beruflich, geschäftlich oder privat. Vor ein paar Jahren haben engagierte Lehrerinnen und Lehrer die Vorteile von Skype für den Unterricht entdeckt und mit Mystery…


Von Berühren zu Fühlen – Ausblick auf eine zukünftige Interaktion zwischen Mensch und Computer

Auch wenn Touchscreens in den letzten Jahren bereits unseren Umgang mit Computern dramatisch revolutioniert haben und eine Vielzahl von modernen Endgeräten – vom Smartphone über das Tablet bis zum Microsoft Surface – undenkbar wären, so nutzen wir doch weiterhin hierbei unsere Sinne zur Interaktion nur eingeschränkt. Wir sehen, was auf dem Bildschirm passiert und wir…


Auf den Hund gekommen – aktuelle Schritte zur künstlichen Intelligenz

Letzten Monat hat die Universität von Reading verkündet, dass erstmals ein Computer den vor 64 Jahren definierten Turing Test bestanden hat. Alan Turing, ein britischer Mathematiker und Informatiker, hatte diesen Test im Jahr 1950 vorgeschlagen, um festzustellen, ob eine Maschine ein dem Menschen ebenbürtiges Denkvermögen besitzt. Der Test soll also der Feststellung von künstlicher Intelligenz…


Ein Schritt auf dem Weg zur Überprüfung der Rechtsprechung zu Durchsuchungsbeschlüssen

Ende April hat US Magistratsrichter James Francis eine Anfechtungsklage von Microsoft gegen einen seiner Durchsuchungsbefehle vom Dezember letzten Jahres zurückgewiesen, der sich auf im Ausland gespeicherte Daten bezieht. In diesem Blog-Beitrag nimmt David Howard, Corporate Vice President & Deputy General Council von Microsoft, dazu Stellung und beschreibt die nächsten Schritte (Übersetzung des englischen Original Blog-Beitrags…


E-Government-Kooperation zwischen EITCO und Microsoft: Die moderne E-Government-Lösung für die Länder und Kommunen, um Landesgesetze und kommunale Bekanntmachungen sicher und einfach zu veröffentlichen

Der Microsoft Partner EITCO hat einen neuen Lösungsvorschlag zum Thema „Gesetzesentstehungs- und Veröffentlichungsprozess bis zum Amtsblatt“ auf der Grundlage des eGovernment-Gesetzes entwickelt. Die Umsetzungsempfehlung basiert auf den Microsoft Produkten BizTalk Server, SharePoint Server und SQL-Server. Das Konzept wird auf der CeBIT in der Public Sector Halle 7 vorgestellt und mit einer Demonstrator veranschaulicht. EITCO und Microsoft geben mit Ihrer…

0

Verbesserte barrierefreie Nutzung für Microsoft Office

Microsoft und sein Partner GW Micro Inc. bieten ab sofort blinden oder sehbehinderten Menschen eine verbesserte Nutzbarkeit von Microsoft Office. Kunden mit einer lizensierten Version von Microsoft Office 2010 oder 2013 können eine kostenlose Version von Window-Eyes, dem weit verbreiteten und vielbeachteten Screen Reader von GW Micro herunterladen. „Zugang und Teilhabe“ ist neben Datenschutz und…