Remote Startup–cooles Tool für SBS


Der Small Business Server bietet ja die an sich geniale Möglichkeit für den Benutzer, von remote auf den eigenen Rechner zugreifen zu können.

Diese Lösung erspart Hardware und Terminalserverlizenzen weil ja jeder User seinen eigenen Rechner verwenden kann.

Nachteil: Der Rechner muss eingeschalten sein und darf nicht in den Sleep-Modus gehen.

Ein Partner – Herr Karanitsch – hat dieses Problem mit der Entwicklung eines Tools gelöst:

Remote Startup (http://www.karanitsch.at/produkte.htm)

Es fügt am Remote Arbeitsplatz einen Eintrag hinzu:

image

Damit wird der PC remote gestartet und nach einigen Minuten kann der Benutzer von zu Hause (oder von wo auch immer) mit seinem eigenen PC remote arbeiten.

Funktioniert mit SBS 2003 und SBS 2008 und wird natürlich auch mit dem neuen SBS funktionieren.

Eine – meiner Meinung nach – sehr sinnvolle Erweiterung….

Lg
Christian

Christian.Decker@microsoft.com

Comments (1)

  1. Gabor Virag says:

    Schon ausprobiert, funktioniert bestens, Kunde hoch zufrieden!