01 SPLA-Serie: Einführung in das Services Provider License Agreement (SPLA)


Serie zum Thema Services Provider License Agreement (SPLA)

Nachdem es nur wenig gute und leicht verständliche Inhalte zum Thema SPLA gibt, haben wir beschlossen, Ihnen die Aufzeichnungen unserer SPLA Webcast Reihe hier bereitzustellen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Webcasts wurden die Inhalte neu aufbereitet und in logische Module aufgeteilt (Vielen Dank an Magdalena Heier!). Als Referentin konnten wir unsere Lizenzexpertin Irene Kisse gewinnen. Die Aufzeichnungen stammen von den durchgeführten Online-Meetings.  Wir bitten daher um Nachsicht bei Qualität in Ton und Bild.

Wichtig: Die Informationen sind aus dem Jahr 2014 aber dennoch größtenteils gültig. Jedoch ist nicht auszuschließen, dass Änderungen in SPLA und SPUR die in den Videos gebrachten Informationen revidieren oder obsolet machen. Bitte beachten Sie, dass die verbindlichen Informationen in der jeweils gültigen Version der SPUR (Services Provider Use Rights) zu finden sind.

Die Serie besteht aus folgenden Modulen:

Teil 01: Einführung in das Services Provider License Agreement

Im ersten Modul der Lizenzreihe bekommen Sie eine Einführung in die Grundzüge von SPLA. Bspw. Voraussetzungen und Vertragsstruktur, aber auch Informationen zur internen Nutzung und Lizenmobilität.

Hier finden Sie das Handout der Präsentation.

 


https://youtu.be/7pzYI_xddng

Inhalt:
4′ 50” Begriff-Definitionen,
7′ 30” SPLA Programm & Vorteile,
15′ 40” Service Provider Cloud Angebote,
19′ 00” Voraussetzungen für SPLA Vertrag
21′ 00” SPLA Vertragsstruktur,
29′ 00” Interne Nutzung
32′ 30” Lizenzmobilität (z.B. bei Hybrid Cloud Szenarien),
43′ 00” SALs for SA
56′ 55” Outsourcer

Comments (0)

Skip to main content