04 SPLA-Serie: Exchange Server 2013, Lync Server 2013 und SharePoint Server 2013 in SPLA (Services Provider License Agreement) lizenzieren


Serie zum Thema Services Provider License Agreement (SPLA)

Wichtig: Die Informationen sind aus dem Jahr 2014 aber dennoch größtenteils gültig. Jedoch ist nicht auszuschließen, dass Änderungen in SPLA und SPUR die in den Videos gebrachten Informationen revidieren oder obsolet machen. Bitte beachten Sie, dass die verbindlichen Informationen in der jeweils gültigen Version der SPUR (Services Provider Use Rights) zu finden sind.

Die SPLA Webcast Reihe besteht aus folgenden Modulen:

 

Teil 04: Hosted Exchange Server 2013, Lync Server 2013 und SharePoint Server 2013 in SPLA

Dieses Modul erläutert die Lizenzierung der Productivity Suite inklusive Prozessor- und Subscriber-Access-License Modell.

Hier finden Sie das Handout der Präsentation.

 

https://youtu.be/NHcmGUbiklw
Inhalt:
2′ 10” SPLA Lizenzierung Überblick
4′ 15” 60 Tage testen
5′ 50” Subscriber Access License (SAL)-Modell
9′ 30” Exchange Server SALs (Basic SAL, Standard SAL, Standard Plus SAL, Productivity Suite SAL, Enterprise SAL…)
20′ 40” Lync Server 2013 SALs und Vergleich der Lync SPLA-Lizenzmerkmale
34′ 20” SharePoint
42′ 20” SharePoint Server 2013 Lizenzmodell Per Processor
45′ 40” Productivity Suite (Exchange, Lync und Sharepoint) und Vorteile für Endkunden
48′ 10” Lizenzmobilität durch SA
51′ 20” SALs für SA

Comments (0)

Skip to main content