Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop Service Fabric for Developers

Software Methodologien, Prozesse, Muster, Plattformen und Geräte entwickeln sich ständig weiter. Viele Anwendungen haben eine Entwicklung vom 2-Tier Monolithen zum 3-Tier Monolithen durchlaufen. Microservices ist nun ein Architektur-Ansatz, der Logik und Status kombiniert und dabei unabhängig versioniert, deployed und skaliert.
Azure Service Fabric ist in Microsoft Azure als Dienst und Lokal als eigenständige Clusterkonfigurationen verfügbar. Anwendungen, die für Programmier-APIs erstellt wurden, können in Azure, einer privaten Cloud oder in anderen Cloud Anwendungen ohne Codeänderungen gehostet werden. Mit Azure Service Fabric nutzen Sie hohe Verfügbarkeiten, Selbstheilung, Integritätsüberwachung, Skalierung, einfache Programmiermodelle und kann sich dadurch mit anderen Orchestrierungs-Plattformen wie z.B. Kubernetes und DC/OS messen lassen.
Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie anstatt einer herkömmlichen monolithischen n-Tier-Anwendung kleinere und unabhängige Softwarekomponenten mit Microservices schnell deployen und mit Azure Service Fabric orchestrieren können.
Dieser Workshop deckt unter anderem folgende Themen ab:
• Herausforderungen und Patterns einer Microservices Architektur
• Actor Programming Model – Stateless and Stateful Actors
• Services Programming API – Stateless and Stateful Services
• Erstellen eines sicheren Service Fabric Clusters
• Skalierung mit Stateful Service Partinioning und Backup
• Monitoring, Operations und Deployment Pipeline
• Service Fabric Internals

Agenda

Module 1: Microservices and Design Patterns
Architectural Evolution to microservices, characteristics of microservices, principles of microservices, benefits and challenges.
Module 2: Azure Service Fabric
Azure Service Fabric platform and major benefits, stateless and stateful actors, stateless and stateful services and capacity planning.
Module 3: Service Fabric Internals
Service synchronization, design benefits / trade offs of reliable actors vs. reliable services, serialization, failover and resource balancing.
Module 4: Service Fabric Communications
Gain an understanding of how services communicate with each other and how to use different communication listener types. Also learn about the pros/cons of the different communication listener types.
Module 5: Security
Learn how to setup a secure cluster using certificates and Azure Active Directory. We will also discuss node-to-node and application based security.
Module 6: Data Partitioning and Data Patterns
Working with data in stateful services, reliable collections, best practices for data partitioning.
Module 7: Service Fabric Health
Azure Service Fabric health monitoring and operational telemetry
Module 8: Azure Service Fabric with Containers
Gain an understanding of the basics of Windows Containers and how they can be deployed on to a Service Fabric cluster. Also learn about doing development and deployment with the assistance of Docker for Windows.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an alle Softwareentwickler/- Architekten, Line of Business Application Developer, die mindestens 3 Jahre Erfahrung mit C# and .NET (oder ähnliche Vorkenntnisse) mitbringen oder Microsoft Certified Technology Specialisten (MCTS) bzw. Microsoft Certified Professional Developer (MCPD)

 

Level 300
(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/ 400= technisches Expertenwissen)

Anmeldung
Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie uns im Web auf Microsoft Premier Education. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.