Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: Security – Securing Windows Server

Beschreibung

Der viertägige Workshop Security – Securing Windows Server vermittelt den Kursteilnehmern die Fertigkeiten, die notwendig sind, um Hostserver so sicher wie möglich zu machen, um sie vor unerwünschten Zugriffen oder Angriffen zu schützen. Er geht auf Sicherheits-Bedrohungen, Gegenmaßnahmen, Windows Server 2016 Strategien, Werkzeuge und Best Practices für ein umfassendes Sichern von Servern, vom Datei-System, Anwendungen bis zur Server-Kommunikation übers Netzwerk, ein.
Der Workshop – auf Level 200 – deckt die Bereiche Menschen, Prozesse und Technologien in Hinblick auf Sicherheit ab. Nur in der Balance zwischen diesen Bereichen kann eine „Defense-In-Depth“ erzielt werden. Es werden die häufige Sicherheitsrisiken für jede Ebene im „Security-Defense-in-Depth“-Modell vorgestellt und die schadensbegrenzenden Maßnahmen für diese Risiken besprochen.

Agenda

Module 1: Security Threat Landscape.
This module provides an overview of impact of security, general vulnerabilities, threats and layered security protection, protecting the virtualization fabric. It covers Pass-the-Hash attack mitigation techniques.

Module 2: Introduction to Threat Modelling.
This module presents topics covering SDL and threat modelling essentials.

Module 3: Hardening Servers.
This module details tools that help you define security baselines, tooling that have Microsoft recommended practices, and enforcing security settings across a large number of systems.

Module 4: Mitigating Credential Theft.
This module provides foundations for understanding Credential Theft, and introduces concepts like Tier Modelling and Containment models, as well as using IPSec to secure traffic and identities.

Module 5:  Mitigating Credential Theft – modern approach.
Here we take the discussion a little bit further, and cover core topics such as Just Enough Administration and Just In Time administration.  We complete the with Credential Guard.

Module 6: Securing Systems – modern approach:
This module focuses on new concepts in securing Windows servers including Device Guard, Code Integrity Policies and Guarded Fabric.

Module 7: Security Architecture.
In IT today, securing only the endpoints won’t resolve all challenges. Building and understanding architecture plays a key role.  These lessons are covering secure administrative workstations, and secure administrative environments.

Level 200
(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)

Zielgruppe
Dieses WorkshopPLUS richtet sich an System Architekten and Engineers, die für das Sicherheits-Design, -Implementation und –Management zuständig sind. Zudem ist er für Windows Server Administratoren mit einem soliden Verständnis für Netzwerk-Betrieb und –Management ausgerichtet.

Anmeldung
Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie uns im Web auf Microsoft Premier Education. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können. Sollte der Workshop ausgebucht sein, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Sobald ein Platz frei werden sollte, werden wir Sie informieren. Gerne organisieren wir weitere Workshops zu diesem Thema sollten ausreichend Anmeldungen auf der Wartelist stehen.