Microsoft Premier Eduation

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: NET Advanced Production Level Debugging

Beschreibung
interessierten Entwicklern bietet wir mit dem vorliegenden Workshop einen tiefen Einblick in die Welt des .NET Debugging.
Erfahren Sie praxisnah, wie sich .NET Applikationen selbst unter Hoch-Last und mit Windbg analysieren und beheben können, anstatt Visual Studio zu verwenden. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Tools vor, die von Microsoft eingesetzt werden, um die Fehlerbehebung und Lösungen gängiger Produktionsumgebungen wie Hangs, Abstürze und Speicherverlust von Anwendungen zu untersuchen und diese zu beheben.

Der Workshop behandelt die .NET Framework Versionen von .NET 2.0 bis .NET 4.6 und konzentriert sich auf das Debuggen sowohl während der Tests als auch nach der Freigabe der Anwendung in die Produktionsumgebung.

Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein.

Agenda

Module 1: Introduction

Debugging Tools
• Problems in Production
• Challenges in debugging Production issues
• Production Environment Debugging Timeline
• Tools for .NET Debugging
• Review

Introductionto Debugging with Windbg
• Callstacksand Symbols
• Windbgfor .NET Debugging
• Son of Strike (SOS)
• Debugging Extensions for .NET
• Review

CLR Initialization
• Getting to Main Method
• PE Layout & CLR Headers
• Process Initialization & EE Shim
• EE Startup • CLR Artifacts& Loader Heaps
• The Managed Object
• Common Slow Startups
• Review

Lab: Introduction to .NET Debugging
• Exercise 1 – 3

JIT Compilation
• Native vs. Managed Compilation
• Managed Execution Phases
• Assembly Loading & Initialization
• JIT Compilation
• JIT Optimizations
• What’s new in NGEN?
• When to use NGEN?

Lab: Introduction to .NET Debugging
• Exercise 4

Module 2: Troubleshooting Memory Leaks Memory Usage and .NET • Memory

Management: General Review
• GC Heap
• Generations: Structure & Benefits
• GC Sequence
• GC Modes
• Maximizing GC Performance
• Roots
• Finalization
• Memory – Troubleshooting
• Review

Lab: Troubleshooting .NET Memory Issues

Module 3 : Troubleshooting Hangs

Thread Synchronization
• What is an Application Hang?
• Why should I care?
• Troubleshooting Sequence of Hangs
• Debugging Monitors
• Debugging Reader/Writer Locks
• Debugging “native” Win32 lock constructs

Lab: Troubleshooting Hangs

Module 4: Troubleshooting Exceptions Troubleshooting Exceptions
• Managed Exceptions
• Unhandled Exceptions (UhE)
• Corrupted State Exceptions (CSE)
• Just In Time (JIT) Debugging
• Debugging Managed Exceptions

Lab: Troubleshooting Exceptions

(Weitere Details zur Agenda und Ablauf finden sie im beigefügten Datenblatt)

Level 400
(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/ 400= technisches Expertenwissen)

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Softwareentwickler, Software Architekten und Support-Spezialisten. Kenntnisse in Debugging-Tools sind erforderlich. Grundkenntnisse in ASP.NET und .NET sind für diese Veranstaltung notwendig.

Anmeldung
Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie uns im Web auf Microsoft Premier Education. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.