Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: Windows Server 2012 R2 Hyper-V and Failover Cluster for Cloud Service Providers

Beschreibung

der dreitägiger Workshop liefert Best Practice durch theoretische Grundlagen und praktischen Übungen, die notwendig für das Design, die Bereitstellung, das Anpassen und Verwalten von Windows Server 2012 R2 Hyper-V-Umgebungen sind. In diesem Workshop werden die wichtigsten Features von Hyper-V-Rollen und Failover-Cluster Rollen für Windows Server 2012, auf Grundlage der Version R2, erläutert. Architektur-Konzepte werden nur soweit erläutert, wie sie zum Verständnis für Installation, Verwaltung und Problembehandlung der Hyper-V-Umgebung notwendig sind.

Agenda

  • Module 1: Hyper-V & Failover Clustering Introduction: This module will begin with an introduction to virtualization topics and the evolution of Hyper-V.  Hyper-V architecture will be covered along with an introduction to failover clustering, and a brief introduction to management tools.
  • Module 2: Hyper-V Cluster Installation & Management: The process to build a Hyper-V cluster will be discussed step by step including a review of networking and storage concepts.  Hyper-V management tools and additional cluster topics will also be discussed.
  • Module 3: Implementing Virtual Machines: Virtual Machine concepts, deploying virtual machines, and virtual machine mobility will be reviewed.
  • Module 4: Hyper-V Networking: A deeper dive into networking technologies including teaming, switches, SR-IOV, and VMQ.  Additionally, network virtualization(NVGRE) will be reviewed.
  • Module 5: Hyper-V Storage: A deeper dive into storage technologies including SMB, Storage Spaces, and Cluster Shared Volumes.
  • Module 6: Backups & Disaster Recovery: A review of backup and disaster recovery technologies will be reviewed including Windows Server Backup, Hyper-V Replica, Azure Backups, and Hyper-V Recovery Manager.
  • Module 7: Performance Counters and troubleshooting tools: Covering VM resource metering, CPU, Memory, Network and Memory Counters and working with the Hyper-V and Windows Event logs

Zielgruppe  

Der Workshop richtet sich an Administratoren und IT Professionells, die bereits Erfahrung auf dem Gebiet von Virtualisierung haben.

Level

Level  300

(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)

Sprache

Dieser Workshop wird in deutscher Sprache gehalten. Es werden hauptsächlich Englisch sprachige Kursunterlagen verwendet.

Anmeldung

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie unseren Microsoft Services Blog. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.