Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: SharePoint 2013 Advanced Site Feature

dieser 3-tägigen Workshop ist der zweite Workshop aus der SharePoint 2013 Site Reihe und baut auf die Inhalte aus dem SharePoint 2013 Site Administration and Collaboration Workshop auf.

Sharepoint 2013 biete viele Möglichkeiten für eine effektive Arbeitsgestaltung. Um dieses Potential voll auszuschöpfen und den Aufwand nach richtigen Tools und Features zu suchen so gering wie möglich zu halten, brauchen die Nutzer das nötige Know How. Der Sharepoint Server 2013: Advanced Site Features Workshop befasst sich unter anderem mit erweiterter Seitenadministration, Security, Seiten Collaboration und viele weiteren Funktionen zu SharePoint 2013.

Nach dem Kurs haben die Teilnehmer folgende Fähigkeiten erworben:

  • Site Collection Administrator Aufgaben und Tools

  • Verwaltung und Nutzten der Metadaten um ein Enterprise Content Management System aufzubauen

  • Entwicklung zielgerichteter Suche

  • Automatisierung von benutzerdefinierten Geschäftsprozesse durch SharePoint-workflows

  • Gestaltung der Seite durch Nutzung von Web Parts

  • Einbindung von Enterprise Social mit Hilfe von SharePoint Feeds und Yammer

Agenda

Module 1: Advanced Site Features

Learn about the tools and features that all Site Collection Administrators should be familiar with.

Module 2: Managed Metadata

Take a deep dive into the many ways in which Managed Metadata can be used to enrich a SharePoint site: content tagging, navigation, filtering, and enterprise content type functionality.

Module 3: Enterprise Content Management

Explore enterprise content management services. We will discuss important planning concepts and technical considerations related to eDiscovery, Document Retention and Archiving, and managing the various types of content that SharePoint stores.

Module 4: Advanced Search

Understand SharePoint Search in full detail. Learn about Result Sources, Query Rules, Search Settings and Configuration concepts. Learning these will give you the tools to create powerful search experiences.

Module 5: Advanced Web Parts

See how advanced Web Parts can be used to create useful and productivityfocused sites—Content Search, Content Query, and Content Editor Web Part.

Module 6: Workflows

Automate custom business process with SharePoint workflows. This module covers SharePoint out-of-the-box workflows and their capabilities, as well as how to use SharePoint Designer to build custom workflows.

Module 7: Social

In this module, you will be presented with the different social experiences available in SharePoint (SharePoint vs. Yammer), and learn how to configure each of these based on the organization’s direction with social features.

Module 8: Page Design

Learn how to build SharePoint pages for non-developers. This module covers how to add rich content to pages (images, slideshows, embedded videos), as well as how to deploy custom scripts to modify the page experience.

Zielgruppe  

Dieser Workshop baut auf den SharePoint 2013 Site Administration and Collaboration Workshop auf und richtet sich an Sharepoint-Nutzer und Sharepoint-Site-Administratoren mit grundlegenden Kenntnissen der Sharepoint Konzepte und Features. Voraussetzung für diesen Workshop ist die vorab Teilnahme an dem SharePoint 2013 Site Administration and Collaboration Workshop, nächster Verfügbare Termin ist am 14.04.2015 in München. Weitere Informationen zu dem Workshop finden Sie hier

Level

Level 200

(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)

Anmeldung

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie unseren Microsoft Services Blog. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können. Sollte der Workshop ausgebucht sein, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Sobald ein Platz frei werden sollte, werden wir Sie informieren. Gerne organisieren wir weitere Workshops zu diesem Thema sollten ausreichend Anmeldungen auf der Wartelist stehen.