Microsoft Premier Eduation

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: Windows Server 2012: Network Monitoring for Enterprise Troubleshooting

Beschreibung

Der zweitägige Workshop zum Thema Windows Server 2012: Network Monitoring for Enterprise Troubleshooting (Netmon), ermöglicht den Teilnehmern, unter Zuhilfenahme von Netzwerk Analyse Techniken, Probleme effektiver zu analysieren. Diese Techniken werden vom Microsoft Support für die Fehlerbehebung von komplexen, technologieübergreifenden Problemen, wie z.B. Authentifizierung, Packet Verlust, Dateitransfer, Verzögerungen in Anwendungen usw. eingesetzt. Teilnehmer lernen im Workshop die Ursachen von Problemstellungen zu identifizieren, die entsprechenden Tools zu nutzen und auf effizientem Weg eine Lösung zu finden.

Nach diesem Workshop sind die Teilnehmer in der Lage:

  • Network basierende Probleme, welche sich auf die Applikationen/Server auswirken, zu identifizieren.

  • Network Protokolle wie Kerberos, SMB, RPC, TCP/IP zu analysieren.

  • Mit den richtigen Tools effizienter Probleme zu erkennen und beheben.

Agenda

Module 0: Introduction, Setup and Overview

Module 1: Netmon: Getting Started

The objective of this module is to provide an overview of the basic Netmon functionality and tools.

 

 Module 2: Troubleshooting TCP/IP

This module describes networking fundamentals with specific emphasis on troubleshooting. It uses raw TCP/IP,HTTP and SQL Server examples.

 

 Module 3: SMB/CIFS

This module covers SMB/CIFS protocol and its troubleshooting scenarios.

 

Module 4: RPC

This module covers RPC protocol and troubleshooting scenarios. Special focus is given to the challenges of RPC and firewalls in the enterprise.

 

 Module 5: HTTP

This module covers HTTP, web performance scenarios (including a SharePoint performance example), SSL decoding and related tools/plug-ins.  

 

Module 6: TCP/IP Expanded Troubleshooting

This module explains additional TCP/IP troubleshooting and scalability scenarios for the enterprise and covers additional tools for TCP insight.

 

 Module 7: Advanced Netmon Usage

This module describes advanced scenarios including boot tracing, minimizing capture impact on production servers.

 

 Module 8: Authentication

This module describes Forms, Basic, NTLM and Kerberos authentication. It also covers top Kerberos authentication Problems.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an System Administratoren, welche mit Technologien wie SQL Server, Exchange, Windows/AD, SCCM, SharePoint arbeiten und sich im Bereich Troubleshooting weiterentwickeln wollen sowie an Administratoren von Netzwerk/Firewall Systemen, die ein Interesse daran haben, wie Microsoft Produkte innerhalb eines Netzwerks funktionieren um eine effiziente Zusammenarbeit mit den Server/Applikation Teams zu gewährleisten.

Level 300

(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)Voraussetzung ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level 300 Events können unübliche

Anmeldung

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie unseren Microsoft Services Blog. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.