Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: Windows 2012 – Understanding IPv6

Beschreibung

Dieser dreitägige WorkshopPLUS vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Planung und Einführung von IPv6.

Unser Referent vermittelt Ihnen das Wissen zu

– IPv6-Adressierung und Subnetting
– Auto-Configuration und DHCPv6
– Namensauflösungen und DNSv6
– IPv6 Transition Technologie
– Planung einer IPv6 Bereitstellung
– Aktuelle Themen und Best Practices rund um IPv6

 

Dieser Workshop setzt sich aus mehreren Modulen zusammen, die mit Hilfe einer kurzen theoretischen Einführung und darauf aufbauenden, praxisnahen Labs gemeinsam mit dem Referenten
erarbeitet werden.

Agenda

Modul 1 : Einleitung zu IPv6

Liste der Funktionen von IPv6 und
die wichtigsten Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6 werden vorgestellt.

 

Modul 2 : IPv6 Addressing

Beschreibung des IPv6-Adressraums
und Syntax sowie die verschiedenen Arten von IPv6-Adressen. Empfehlungen zur
IPv6-Adressierung und Subnetting

 

Modul 3 : Address Auto-Configuration und IPv6 Namensauflösung

Verwendung von
Auto-Adresskonfiguration und DHCPv6 sowie DNS und weiterer verfügbarer IPv6
Namensauflösungen

 

Modul 4 : IPv6 Transition Technologies

Übergang von IPv4 nach IPv6,
Kriterien und Anforderungen, sowie ISATAP, 6to4, Teredo und IP-HTTPS

 

Modul 5 : Planung eines IPv6 Deployments

Anwendungsbereich einer IPv6
Bereitstellung, Schritte zur Implementierung und Bereitstellung

 

Modul 6 : IPv6 Support und aktuelle Fragen rund um IPv6

Microsoft Support zu IPv6 sowie
Bedenken, die Organistionen rund um IPv6 haben

 

Modul 7 : IPv6 Verbesserungen in Windows Server 2012 und Windows 8

Neue Funktionen von IPv6 mit
Einführung von Server 2012 und Windows 8

 

Zielgruppe  

Server Administratoren und IT Manager mit
langjähriger Netzwerk- und Planungserfahrung.

Level 300

(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)

Anmeldung

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie unseren Microsoft Services Blog. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.