Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Workshop: „Windows Server 2012 R2– Securing Windows Server”

Beschreibung

Der Workshop deckt die Bereiche Menschen, Prozesse und Technologien in Hinblick auf Sicherheit ab. Nur in der Balance zwischen diesen Bereichen kann eine „Defense-In-Depth“ erzielt werden. Es werden die häufige Sicherheitsrisiken für jede Ebene im „Security-Defense-in-Depth“-Modell vorgestellt und die schadensbegrenzenden Maßnahmen für diese Risiken besprochen.
Folgende Schwerpunkte werden vermittelt:

• Typische Sicherheitsbedrohungen und die effektivsten Windows Server Gegenmaßnahmen
• Konfigurieren eines Servers, um unbefugten Zugriff bei, nach, während der Anmeldung und während des Authentifizierungsprozesses, zu verhindern
• Konfigurieren eines Host, um ihn gegen unnötige Software und unsicheren Einstellungen zu schützen
• Sicheren von Anwendungen mit entsprechenden Windows Server 2012 R2-Tools und Techniken

Agenda

Module 1: Principles of Security, Risk Management and Defense in Depth:
This module covers the high level principles of information security, including risk management, to ensure that students are grounded in the terms and approach. It also discusses the use of policies as the first layer of security.

Module 2: Physical Layer Security:
This module introduces physical security considerations for windows server. It also discusses the common threats and mitigations for the physical security risks including Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) and Secure Boot technologies.

Module 3: Perimeter Security and Windows Server:
This module discusses common roles for windows server in the network perimeter, including Web Servers. It also discusses common security threats and mitigations for perimeter risks.

Module 4: Network Layer Security:
This module discusses common uses for windows server 2012 R2 to protect network communications. It also briefly discusses Active Directory considerations including Secure Organization Unit (OU) design and utilizing Group Policy Objects (GPO) to implement security.

Module 5: Host Security:
This module covers current host security threats, and new security features of Windows Sever 2012 R2. It also discusses:
• Windows Firewall with Advanced Security.
• Authentication and authorization.
• Managing Service Accounts and security auditing.
• Baseline configuration tools including Best Practice Analyzer (BPA), Security Compliance Manager (SCM) and the Security Configuration Wizard (SCW).

Module 6: Application Layer Security:
This module details hardening Active Directory Domain Services (AD DS), Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) services, and Domain Name Service (DNS) services.

Module 7: Data Layer Security:
This module will outline how to manage data risks from the Server technologies. It will also discuss BitLocker as a tool to manage data security.

Zielgruppe
Dieses WorkshopPLUS richtet sich an System Architekten and Engineers, die für das Sicherheits-Design, -Implementation und –Management zuständig sind. Zudem ist er für Windows Server Administratoren mit einem soliden Verständnis für Netzwerk-Betrieb und –Management ausgereichtet.

Level 200
(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)
Anmeldung
Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie uns auf Microsoft Premier Education. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können. Sollte der Workshop ausgebucht sein, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. Sobald ein Platz frei werden sollte, werden wir Sie informieren. Gerne organisieren wir weitere Workshops zu diesem Thema sollten ausreichend Anmeldungen auf der Wartelist stehen.