Microsoft Premier Eduation

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Microsoft Premier Events: Visual Studio 2012 ALM – TFS Essentials

Beschreibung

Viele Entwicklungsteams nutzen den Team Foundation Server (TFS) noch gar nicht oder nur zur Versionskontrolle, dabei bietet er doch wesentlich mehr Möglichkeiten um die Zusammenarbeit, die Transparenz und die Softwarequalität zu verbessern.

In diesem 3-tägigen Workshop lernen Sie empfohlene und praxisnahe Informationen rund um Versionskontrolle, Aufgabenmanagement, Build sowie Team- und Projektzusammenarbeit auf Basis von TFS kennen. Neben wichtigen theoretischen Grundlagen erfahren die Teilnehmer vor Allem an vielen praktischen Übungen das volle Potential von TFS kennenzulernen um somit wesentliche Effizienzsteigerungen beim Einsatz direkt erzielen zu können.

Agenda

Module 1:  Übersicht: ALM

Module 2:  Team Projekte

–        Best Practises beim Aufbau von Team Projekten

–        TFS Hierachien Strukturen

–        Team Project Collections

–        Team Projects

 

Module 3:  Version Control

–        Grundkonzepte in TFS

–        Workspaces

–        Shelving

 

Module 4:  Work Item Tracking

–        Grundkonzepte in TFS

–        Aufgaben Management Tools

–        Query Tools

 

Module 5: Team Foundation Build

–        Build Automation in TFS

–        Architektur und Konfiguration TFS Build Service

–        Build Definitionen Details

–        Build Queuing

 

Module 6: Projekt Management

–        Grundkonzepte in TFS

–        Projekt Management Tools

 

Zielgruppe  

Der Workshop richtet sich an alle Mitarbeiter die in einem Softwareprojekt mit TFS arbeiten möchten (Veranstaltungslevel 200)

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und können eine verbindliche Anmeldung vornehmen.  

http://blogs.technet.com/b/microsoft_services_deutschland/p/events.aspx