Microsoft Premier Eduation

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Premier Event: "App-V Advanced Sequencing and Troubleshooting" – Workshop

Beschreibung

Der Microsoft Application Virtualization Advanced Sequencing and Troubleshooting Workshop vermittelt den Teilnehmern Schlüsselqualifikationen zu den Themen Sequenzierung, Diagnose und Wartung von virtuellen Anwendungen. Während des Workshops werden Tools und Techniken vorgestellt, die den Teilnehmern beim Identifizieren und Lösen typischer Problemstellung unterstützen. Durch die 17 Hands-on Labs dieses Workshops werden alltägliche Aufgabenstellungen aufbauend aufeinander behandelt und im Anschluss diskutiert. Nach Sequenzieren einfacher Anwendungen, wird der Komplexitätslevel über OSD-Skriping und Anpassen von Anwendungsverknüpfungen, bis hin zur Anwendung verschiedener Diagnose-Tools im inneren der virtuellen Umgebung gesteigert. Abgeschlossen wird der Workshop mit mehreren Beispielanwendungen bei denen Fehler identifiziert und behoben werden müssen.

Der Kurs findet in deutscher Sprache statt. Präsentationsfolien und Unterlagen sind in Englisch verfasst.

Thema        

Application Virtualization Advanced Sequencing and Troubleshooting

Agenda

  • Planning & Requirements
    • Kennenlernen der zu Grunde liegenden Technologien und Voraussetzungen um eine virtuelle Anwendung erfolgreich erstellen(Sequenzierung) und troubleshooten zu können.
  • Sequencing Techniques
    • Vorstellung der verschiedenen Methoden der Sequenzierung. Dies wird durch Labs die die Praxiserfahrungen von Premier Field Engineers der letzten 7 Jahre wiederspiegelt unterstützt.
  • Diagnostic Techniques
    • Praktisches Kennenlernen der verschiedenen Konfigurationsparameter am APP-V Client. Behandelt werden z.B. auch die Parameter zur automatisierten Installation, Namensauflösung und die verschiedenen Source Roots.

Zielgruppe:   

IT Professionals und Application Packagers

Veranstaltungslevel 300

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.