Microsoft Premier Eduation

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Premier Event: Exchange Server 2010 Database Recovery

Beschreibung:

Der Database Recovery Workshop vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Fähigkeiten und Best Practices, Exchange Datenbanken zu sichern, wiederherzustellen und zu reparieren.

Die technische Betrachtung von Exchange Server 2010-Architektur, Transaction Log Funktion und der Online-Backup-API sind mit Hands-on Labs und Übungen für einen praxisnahen Unterricht kombiniert worden.

Unser Referenten führen die Teilnehmer in deutscher Sprache durch den Workshop. Die Unterlagen für die Teilnehmer sind dagegen englisch-sprachig. 

Thema:         

 Exchange Server 2010 Database Recovery 

Agenda:

  • Incoming Assessment. Students take a 25-question quiz that measures their baseline knowledge. 
  • Module 1: Exchange 2010 Fundamentals. Provides an overview of Exchange architecture and structure. Students are introduced to the terms Organization, Administrative Group, AD Site based routing, and Recovery Database. Explains the functionality of the E-mail Address Policies. Covers how Active Directory accounts are assigned to Exchange mailboxes.
  • Module 2: Transaction Log Replay. Covers how transaction logs interact with the database files under a variety of conditions. Students learn about transaction logging by making file copy backups of various databases, restore these files, and successfully integrate new information into the databases by replaying transaction logs into them.
  • Module 3: VSS-based Backups.. Describes the different types of backups, the internal backup process for VSS-based backups, how to successfully restore from a backup, and setting backup
  • Module 4: Recovery Databases. Explains the problems solved by the Recovery Database. Provides enough detail about how the Recovery Storage Group works so that participants know how to use it creatively and appropriately.
  • Outgoing Assessment. Students complete the quiz again and compare Incoming and Outgoing results to measure knowledge

Zielgruppe:   

Der Workshop richtet sich an Teilnehmer, die tiefere Kenntnisse in Schlüsselbereichen der Datenbank-Recovery für Microsoft Exchange Server 2010 entwickeln möchten.

Veranstaltungslevel. 300

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level 300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die Funktionalität zu verbessern.

Setzt Experten-Wissen voraus.
Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

 

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

 Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.