Microsoft Premier Eduation

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Premier Developer Workshop: Multithreading mit der Task Parallel Library in .Net 4.0

Thema:

Multithreading mit der Task Parallel Library in .Net 4.0

Beschreibung:

Die Taktraten von Mikroprozessoren haben sich in den vergangenen Jahren nicht wesentlich erhöht, weil das Thema Kühlung für die Hersteller zu einem ernsthaften Problem geworden ist. Allerdings steigt die Anzahl der Transistoren, die auf einem Mikrochip untergebracht werden können, weiterhin stetig an. Das hat dazu geführt, dass die Prozessoren mit mehr und mehr Rechenkernen ausgestattet werden. Mittlerweile sind 4-Kern Prozessoren zum Standard geworden. Unter Windows wird daher das Multi-Processing durch das Betriebssystem realisiert, indem es die laufenden Prozesse auf die verfügbaren Rechenkerne aufteilt.

Das Multithreading muss jedoch vom Software Entwickler implementiert werden. Microsoft hat auf diese Notwendigkeit reagiert und mit .NET Framework 4.0 die Task Parallel Library (TPL) zur Verfügung gestellt. Die TPL bietet mehrere neue Klassen zur Erzeugung und Synchronisierung von Tasks (Threads) und darüber hinaus neue threadsichere Data-Collection-Objekte.

Agenda:

  • Multithreading klassisch C++
  • Multithreading klassisch C#
  • Multithreading theoretische Grundlagen (Amdahlsches Gesetz. etc.)
  • Der Weg vom Interface zum Lamda-Ausdruck
  • Parallelprogrammierung mit der Task Parallel Library (Technical Preview) in .Net 3.5
  • Parallelprogrammierung mit der Task Parallel Library in .Net 4.0

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an IT Entscheider, Software Designer und Software Entwickler. Es sollten grundsätzliche Vorkenntnisse in der Entwicklung von Software vorhanden sein.

 

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.