Microsoft Premier Education

Praxisorientierte Weiterbildung für Premier Kunden. Auf unserem Blog finden Sie die Beschreibung zu den Workshops. Eine Gesamtübersicht der verfügbaren Termine erhalten Sie unter http://aka.ms/de-premier-education.

Premier Developer Workshop: Inside Windows Workflow Foundation

Description:

Windows Workflow foundation sets up a new way to create robust, stable and scalable asynchronous multi-tier applications and services.

Workflow Foundation 4 (WF4) introduces a completely new object model that streamlines workflow development and achieves unprecedented
efficiency.Each module comes with deep dive hands-on exercises on development and troubleshooting (labs).

Agenda:

Day 1

Introduction

  • WF4 at a glance

The Activity Model

  • Activity Programming Models
  • Variables
  • Arguments
  • Metadata
  • Validation
  • Lab

Workflow Runtime

  • WorkflowInstance and ActivityInstance
  • Activity Context
  • Work Items
  • Scheduling
  • Bookmarks
  • Lab

Day 2

Workflow Hosting

  • WorkflowApplication
  • Runtime Extensions
  • Executing Multiple Workflows
  • Lab

Activities

  • Out-Of-the-Box Control Flow Activities
  • Custom Activities
  • Threading Considerations
  • Lab

Tracking

  • Tracking Participants
  • Tracking Profiles
  • ETW Workflow Tracking
  • Lab

Day 3

Transactions

  • System.Transactions overview
  • WF Transactional Support
  • Transactional Activities
  • Lab

Persistence

  • The Persistence Framework
  • SqlWorkflowPersistenceService
  • Promoted Properties
  • Lab

Workflow Services 1

  • XAML Introduction
  • Loose XAML in WF
  • The XAML Hosting Framework
  • Lab

Day 4

Workflow Services 2

  • System.Transactions overview
  • WorkflowServiceHost
  • Messaging Activities
  • Correlation
  • Lab

Workflow Designer

  • Workflow Designer Architecture
  • Editing Context, Services and Items
  • Custom Activity Designers
  • Lab

 

Zielgruppe

Veranstaltungslevel 400

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.