Windows-Geräte für den modernen Unterricht: Lehrer rüsten sich für den Start ins neue Schuljahr


Der Sommer steht vor der Tür und je nach Bundesland dürfen sich nach und nach sowohl Schüler als auch Lehrer auf ihre wohlverdienten Ferien freuen. Natürlich heißt es erstmal, Zeugnis-Stress hinter sich lassen, Füße ins Wasser halten, ausspannen. Aber die schönsten sechs Wochen des Jahres gehen bekanntlich immer schnell vorbei und ehe man sich versieht, müssen schon die ersten Vorbereitungen für das neue Schuljahr getroffen werden.

Dazu gehört natürlich auch die Anschaffung von neuen Arbeitsmaterialien, und die fällt für Lehrer ebenso an wie für Schüler. Angefangen bei der geräumigen Lehrer-Tasche, über diverse Unterrichtshilfen bis hin zum pfiffigen Motivations-System kommt da eine lange Liste zusammen. Wer ebenfalls die Anschaffung eines neuen Computers zum Schuljahresbeginn in Betracht zieht, sollte jetzt besser schnell handeln. Denn Arbeitsmittel wie einen PC können Lehrer von der Steuer absetzen und zwar im Jahr der Anschaffung als monatsgenaue Abschreibung. Das heißt, wer seinen neuen Computer noch im Mai kauft, kann in diesem Jahr 8/12 der jährlichen Abschreibungssumme geltend machen.

Auf www.educationtablet.de erhalten Lehrkräfte, aber auch Eltern und Schüler jetzt eine Übersicht über verschiedene Windows-Geräte, die nach unterschiedlichen Anforderungen für den Schulalltag und den Preisklassen Basic, Gehoben und Premium gruppiert sind.

Windows10_Edu_GIFGIF – Zum Starten bitte klicken!

So bietet etwa schon das günstigste 10-Zoll-Notebook von HP (ab 269€ UVP) einen schnellen Intel-Atom-Prozessor und bis zu zwölf Stunden Akkulaufzeit. Wer mehr investieren möchte, setzt auf das Lenovo ThinkPad Yoga 11e, das in der mittleren Preisklasse (ab 639€ UVP) liegt und über eine schnelle SSD-Festplatte (128 Gigabyte Solid-State / 4 Gigabyte RAM) und einen Intel Celeron N3150-Prozessor verfügt. Für Design-Liebhaber, die bereit sind, tiefer in die Tasche zu greifen, bietet die Edu-Palette beispielsweise das Microsoft Surface Book (ab 1.484€ UVP) mit einem Intel-Prozessor Core i5, der seine Stärken im Zusammenspiel mit Windows 10 optimal ausspielen kann.

Alle Geräte bieten dank Windows 10 eine intuitive Bedienung per Stift, Touch und Tastatur sowie eine bessere Datensicherheit als Geräte unter Windows 7. Nutzt eine Bildungseinrichtung Office, können Lehrer und Schüler unter bestimmten Bedingungen zur Gratis-Nutzung von Office 365 Education berechtigt sein. Außerdem haben Bildungseinrichtungen mit dem bundesweit gültigen FWU-Vertrag die Möglichkeit, weitere Software deutlich reduziert zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Bildung.

Ein Beitrag von Irene Nadler (@irenenadler)
Communications Manager Devices und Services bei Microsoft Deutschland

_ _ _ _

Über die Autorin

0333.Irene_Nadler.jpg-550x0

Irene Nadler arbeitet bei Microsoft im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit und betreut die Themen Windows, Surface und Windows Phone. Mit Windows ist sie schon seit Windows 95 gut bekannt. In ihrer Freizeit stehen Kultur und Fußball ganz oben auf der Liste.

Comments (1)

  1. Mein Rat: ein Gerät mit Eingabestift nehmen! #MIEExpert2016

Skip to main content