Windows 10 ist da! In drei Schritten zum kostenlosen Upgrade



Windows 10 ist seit vorgestern für Windows 7 und Windows 8.1 PCs sowie Tablets erhältlich. Erstmals ist die neue Windows Generation dabei als kostenloses Upgrade in 190 Ländern verfügbar. Windows 10 wird nun sukzessive im Laufe der nächsten Tage und Wochen an alle Anwender weltweit ausgeliefert.

 

Wie Nutzer nun am schnellsten an ihr kostenloses Upgrade gelangen? Ganz einfach: Jetzt das Upgrade reservieren, die automatische Benachrichtigung auf dem eigenen Gerät abwarten und Windows 10 installieren.

 

Schritt 1: Upgrade jetzt reservieren

Anwender reservieren ihr kostenloses Upgrade über die Get Windows 10-App. Dafür klicken sie einfach auf das kleine Windows-Symbol auf der rechten Seite ihrer Taskleiste und wählen im App-Fenster „Jetzt kostenloses Upgrade reservieren“ aus. Damit wird die Kompatibilität des Rechners direkt überprüft. Nutzer, welche die App nicht finden können, erhalten von Microsoft hier weitere Hilfe: http://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-faq.

 

Schritt 2: Automatische Benachrichtigung erhalten

Das kostenlose Upgrade wird sukzessive ausgerollt. Sobald es zur Verfügung steht, erhalten Nutzer eine automatische Benachrichtigung. Diese zeigt an, dass der PC für das Windows 10 Upgrade vorbereitet ist. Im Rahmen des neuen Prinzips „Windows as a Service“ empfiehlt Microsoft allen Anwendern das kostenlose Upgrade auf die aktuell sicherste und modernste Windows Version.

 

 


 

Schritt 3: Kostenloses Upgrade installieren

Nachdem Anwender die Benachrichtigung zur Verfügbarkeit erhalten haben, können Sie das Upgrade durchführen – sofort oder auch zu einem späteren Zeitpunkt. Nachdem Windows 10 installiert wurde, erhält das Gerät darüber hinaus kostenlose Aktualisierungen.

 

Alle Informationen zum Upgrade-Prozess gibt es unter http://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-upgrade.

 

Weitere Pressematerialien zu Windows 10 finden Sie unter https://aka.ms/w10_pressematerialien, auf https://blogs.windows.com/launch/ sowie in unserer Pressemappe. Mehr Details zu Windows 10 gibt es auch in diesem Quick Guide.

 

 

Ein Beitrag von Irene Nadler (@irenenadler)
Communications Manager Devices und Services bei Microsoft Deutschland

– – – –

Über die Autorin


Irene Nadler arbeitet bei Microsoft im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit und betreut die Themen Windows, Surface und Windows Phone. Mit Windows ist sie schon seit Windows 95 gut bekannt. In ihrer Freizeit stehen Kultur und Fußball ganz oben auf der Liste.

 

 

 

Comments (0)

Skip to main content