Wie ein Desktop-Hintergrund verdorren kann: Bliss und das Ende von Windows XP


Fast jeder Windows-XP-Nutzer kennt Bliss, jenes Hintergrundbild, das eine saftig grüne Wiese vor strahlend blauem Himmel zeigt. Doch die wenigsten dürften wissen, wie das Bild  entstanden ist. Aufgenommen wurde das Bild im kalifornischen Weinanbaugebiet von Sonoma County in Kalifornien. Der Hügel wurde ursprünglich für den Weinanbau genutzt, doch zur Zeit der Aufnahme war er ausnahmsweise mit Gras bewachsen.

Nicht immer ist der Hügel so schön wie auf dem Windows XP Motiv anzusehen. Das Kunstprojekt „After Microsoft“ von Goldin+Senneby hat bereits vor einigen Jahren gezeigt, wie Sonoma Valley auch sein kann – herbstlich verdorrt. 

  

So hat uns also Bliss lange genug begleitet bei unserer täglichen Arbeit, doch irgendwann endet ja alles einmal. Für Bliss und für Windows XP ist die Zeit abgelaufen. XP-Nutzern empfehlen wir daher Folgendes:

Alles zum Wechsel von Windows XP auf eine modernere Windows Version erfahren Sie hier: http://www.endofsupport.de/

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer                                       


Comments (0)

Skip to main content