Was ist gute Arbeit?


Habt ihr Euch auch schon mal gefragt, was gute Arbeit bedeutet? Zusammen mit Kollegen und Wissensarbeitern beschäftige ich mich sehr intensiv mit dieser Frage und wir sind zur Erkenntnis gekommen, dass die Büroarbeit vor einer Revolution steht.


In Workshops und Gesprächen mit Wissensarbeitern haben wir eine Idee entworfen, was gute Arbeit bedeuten kann und wo es für uns in naher Zukunft hingehen soll. Nämlich zu flexiblem, mobilem und weitgehend hierarchiefreiem Arbeiten. Und zu Teams, die problemlos über Zeit- und Ortsgrenzen hinweg zusammenarbeiten und ihr Wissen miteinander teilen.

Dabei sind viele Fragen über die Gestaltung der Arbeit aber noch offen: Wie verändern moderne Technologien aus der Cloud unsere Arbeitskultur? In welchem Umfeld findet modernes Arbeiten statt, wenn nicht mehr in traditionellen Büros? Wie lassen sich Arbeit und Freizeit, Beruf und Familie vereinen?

Auf der Munich Creative Business Week (MCBW) habe ich kürzlich vor einem interessierten und inspirierenden Publikum darüber gesprochen, was gute Arbeit ausmacht. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es meinen Vortrag hier im Video. Den Veranstaltern der MCBW habe ich zudem folgende Antworten gegeben.

[View:https://youtu.be/-bRNh1QIZy0:0:0]
Keynote: Was ist gute Arbeit?

 

Die Debatte über die Wissensarbeit der Zukunft geht weiter und bleibt spannend! Ich freue mich darauf, euch u.a. auf der #CeBIT15 vom 16. bis 20. März in Hannover zu treffen, um über #newwork und den Arbeitsplatz der Zukunft zu diskutieren. Meine Kollegen und mich findet ihr wie immer in Halle 4, wo euch Microsoft und sein #digitaleswirtschaftswunder erwarten.

 

 

Ein Beitrag von Dr. Thorsten Hübschen (@ThorHuebschen)
Verantwortlich für das Office Geschäft bei Microsoft Deutschland

 

 

Comments (0)

Skip to main content