Von überall produktiv sein: Office Dokumente auf allen Geräten erstellen und bearbeiten


In den vergangenen Wochen haben wir mit Microsoft Office große Schritte gemacht, um unsere konsequente Strategie auf allen Plattformen weiter voranzutreiben – und Menschen damit im beruflichen wie im privaten Alltag noch produktiver zu machen: Die stufenweise Verfügbarkeit von unbegrenztem Speicherplatz, die Verfügbarkeit von Outlook für Mac oder die Partnerschaft mit Dropbox. Wochen, in denen wir unsere Vision, Produktivität neu zu erfinden, vorantreiben. Im folgenden Beitrag wollen wir euch kurz und knapp das Freemium-Modell vorstellen.

Unser Freemium-Modell für Office

Von überall aus und von jedem Endgerät produktiv sein, das ermöglicht unser Freemium-Modell allen Privatanwendern für Office auf iPad & iPhone, Android Smartphone und künftig auch für Android Tablet. Mit dem Freemium-Modell stellen wir die Basisfunktionen der wichtigsten Anwendungen der Office-Suite: Word, Excel und PowerPoint für iOS und Andorid kostenfrei für die private Nutzung zur Verfügung.

 [View:https://vimeo.com/114673229:0:0]

 

Das Abo für den vollen Funktionsumfang

Für das volle Office-Erlebnis mit allen Funktionen, der Nutzung von Office auf mehreren Geräten sowie unbegrenztem Speicherplatz in der Microsoft Cloud empfiehlt sich ein entsprechendes Office 365 Abonnement.

Nur was ist, wenn ich mein privates Tablet mit in die Firma nehme oder es im Home Office für berufliche Zwecke nutze? Bei Szenarien, in denen sich Privat- und Berufsleben vermischen, ist auf die korrekte Lizenz zu achten.

Für die geschäftliche Nutzung ist ein Office 365 Abonnement erforderlich

Auch geschäftlich kann Office zum Beispiel auf einem iPad von überall aus genutzt werden. Um geschäftliche Dokumente zu erstellen oder zu bearbeiten ist allerdings  eine entsprechende Office 365 Unternehmenslizenz* notwendig. Ohne eine solche kommerzielle Lizenz ist die Nutzung von Office auf mobilen Geräten mit iOS und Android für geschäftliche Zwecke nämlich  nicht erlaubt. Denn Office 365 Abos für den privaten Gebraucht wie z.B. Office 365 Home  berechtigen nicht für die kommerzielle Nutzung. In diesem Fall ist ein Office 365 Abonnement für Unternehmenskunden erforderlich.

Eine Übersicht aller Premiumfunktionen, die nur mit einem Office 365 Abonnement verfügbar sind, findet ihr hier.

 

 


Ein Beitrag von Ulrike Grewe (@UlrikeGrewe)
Product Marketing Manager für Office auf mobilen Geräten bei Microsoft Deutschland

- - - -

Autoren-Information


Ulrike Grewe hat im Januar 1992 bei Microsoft Deutschland begonnen und ist derzeit als Product Marketing Manager in der Microsoft Office Division tätig. Sie verantwortet alles rund um die Microsoft Office Suite und Office auf mobilen Geräten mit dem Schwerpunkt gehobener Mittelstand und Großunternehmen. Das Thema mobiles Arbeiten und Wandel der Arbeitswelt ist derzeit ein sehr zentrales Thema, mit dem sich viele Unternehmen beschäftigen. Gerade hierbei spielt Produktivität auf mobilen Geräten eine entscheidende Rolle.

 




* Dazu zählen Office 365 Business, Office 365 Business Premium, Office 365 Small Business Premium, Office 365 Midsize Business, Office 365 Enterprise E3 und E4 sowie Office 365 ProPlus. 



Comments (1)

  1. Anonymous sagt:

    Ab sofort können Sie die Preview-Versionen von Word, Excel und PowerPoint für Ihr Android-Tablet direkt

Skip to main content