Vom Ehrenamt bis Mittelstand – so vielfältig kann Digitalisierung sein!


Auf dem Microsoft Presse Blog stellen sich einige unserer diesjährigen Cebit Partner vor. Diesmal ist unser Partner Data One an der Reihe, der auf der CeBIT 2017 gemeinsam mit Microsoft die Digital Champions präsentiert.

Digitale Transformation – JA! Doch wie meistern Unternehmen ganz konkret diese Herausforderung in der Praxis? Welche Wege gehen sie und welche Lösungsansätze werden genutzt? Welche Erfahrungen machen sie dabei?

Data One gibt am SharePoint-Partnerstand von Microsoft (Halle 3, Stand J 18 ) Antworten auf diese Fragen und präsentiert auf der CeBIT 2017 Unternehmen, die den Schritt in die Digitalisierung bereits gegangen sind und damit die Rolle eines Vorreiters einnehmen und zeigen wie ein digitales Wirtschaftswunder gelingen kann. Besucher erhalten anhand konkreter Praxisbeispiele Ideen, Impulse und wertvolle Tipps, v.a. aber auch eine Vision, welche vielfältigen Chancen die Digitalisierung für ihre Unternehmen mit sich bringen kann.

Mit dem Feuerwehrverband des Regionalverbands Saarbrücken, KIS Soft, der IMC AG sowie Baker Tilly Roelfs stellt Data One eine Auswahl an unterschiedlichen Lösungsszenarien für unterschiedlichste Anforderungen vor.

 

Feuerwehrverband des Regionalverbands Saarbrücken: verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit für das Ehrenamt 

Die Organisation einer einheitlichen Kommunikation stellte den Feuerwehrverband seit Jahren vor große Herausforderungen. Da die Mitglieder ehrenamtlich tätig sind, gab es nie einheitliche und zentral gesteuerte Infrastrukturen. Die hauptsächlich E-Mail-basierte Kommunikation verlief meist über private Accounts sowie über OpenSource Tools wie DropBox oder What’s App. Mit den Zielen das Ehrenamt zu stärken, die Mitglieder zu motivieren und eine einheitliche und sichere Kommunikation auf die Beine zu stellen, startete der Feuerwehrverband gemeinsam mit Data One die Einführung von Office 365 als zentrale Plattform für die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Digitale Transformation umgesetzt!

feuerwehrverband

 

KIS Soft nach Gründung in Rekordzeit arbeitsfähig

Bei der Gründung war es für KIS Soft, ein aus aktuell fünf Personen bestehendes Unternehmen wichtig, schnell eine gemeinsame technologische Basis zur Zusammenarbeit zu haben. Das Ziel: den Geschäftsbetrieb schnellstmöglich aufnehmen zu können. Eine professionelle E-Mail Infrastruktur, eine gemeinsame Datenablage sowie die Möglichkeit zur informellen Kommunikation waren dabei die zentralen Anforderungen. Office 365 war die Lösung und bietet den Nutzern neben dem vertrauten Office-Paket, zahlreiche weitere Produktivitätstools für die Kommunikation und die Projektarbeit im Unternehmen. Durch die Bereitstellung in der Microsoft Cloud können kleine Unternehmen wie KIS Soft mit verteilten Teams von überall aus flexibel auf Ihre Infrastruktur zugreifen, ohne dass dazu eine eigene IT-Abteilung benötigt wird. Digitale Transformation umgesetzt!

kis-soft-klein

 

IMC AG setzt auf zukunftssichere Technologien: von der Basisinfrastruktur bis hin zum Kundenbeziehungsmanagement

Die IMC AG ist ein Full-Service-Anbieter für Lerntechnologien und E-Learning Content. Der Projektfokus lag auf der Optimierung der internen Prozesslandschaft. Mit einer Migration zu Microsoft Exchange und der Einführung der System Center Suite wurde eine solide Basis für eine flexible und skalierbare Infrastruktur geschaffen. Ein weiterer Projektfokus lag auf der Zusammenarbeit und dem Wissensmanagement. Mit der Einführung von Office 365 steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine zentrale Plattform zur Verfügung, über die eine einheitliche und sichere Kommunikation sowie eine optimierte Zusammenarbeit erfolgen kann. Schließlich konnte die Implementierung von Microsoft Dynamics CRM Online auch das Kundenbeziehungsmanagement revolutionieren. Der IMC AG steht nun eine zentrale Datenbasis zur Verfügung, die endgeräteunabhängig zugänglich ist und ein flexibles Zielgruppen-Reporting ermöglicht. Digitale Transformation umgesetzt!

e-learning

 

Baker Tilly Roelfs: Unabhängig arbeiten von Ort und Zeit dank gesichertem Zugriff auf Unternehmensdaten 

Baker Tilly Roelfs ist eine partnerschaftlich geführte Beratungsgesellschaft aus Deutschland mit über 1.000 Mitarbeitern an 12 verschiedenen Standorten. Zunehmende Mobilitätsanforderungen brachten das Unternehmen dazu, eine Strategie zur Verwaltung von mobilen Zugriffen auf Unternehmensressourcen zu entwickeln. Es wurde eine zentral verwaltbare Plattform für Enterprise Mobility Management installiert mit dem Ziel, die Verwaltung der Endgeräte sicherzustellen, einen sicheren Zugriff auf Unternehmensressourcen zu gewährleisten sowie eine Verhinderung des Datenabflusses über unkontrollierte Wege sicherzustellen. Mit einer Enterprise Mobility Management-Lösung basierend auf einer Hybridkonfiguration des System Center Configuration Managers und Microsoft Intune konnten die Anforderungen umfassend abgedeckt werden. Digitale Transformation umgesetzt!

baker-tilly-roelfs

 

Wissenswertes 

Hier und im Social Web unter dem Hastahg #dasistdigitaletransformation stellt Data One im Kontext der digitalen Transformation Best-Practices vor und gibt u.a. Tipps, Hilfestellungen und Empfehlungen.

Besucht uns auf der #CeBIT17 in Halle 3, Stand J 18.

Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Informationen rund um unseren diesjährigen CeBIT Auftritt findest Du hier und im Social Web unter dem Hashtag #DigitalesWirtschaftswunder

Den Gastbeitrag von unserem Partner Audius zur CeBIT findest Du hier

Fakten zur CeBIT findest du in diesem Blogpost


Ein Beitrag von Sabrina Weyland, Assistant Market Development, Data One GmbH

portrt_autor_weylandsabrina

Über die Autorin

Seit dem Jahre 2013 gehört Sabrina Weyland zur Data One Familie und unterstützt das Team „Public Relations and Marketing“. Ihre Interessen fokussieren sich auf Themen rund um die Digitale Transformation und das Internet of Things. Sie ist davon überzeugt, dass die Digitalisierung den Start in eine simplifizierte Arbeitswelt darstellt.

Über das Unternehmen

Data One ist als mittelständisches Beratungshaus spezialisiert auf die Unterstützung von Unternehmen auf ihrem Weg durch die Digitale Transformation. Die Mission von Data One ist es, Kunden durch neue Ideen, Technologien und Innovationen zu inspirieren. Als Microsoft Gold-Kompetenzpartner macht Data One die Digitalisierung greifbar. Die Konzeptionierung und Umsetzung des modernen digitalen Arbeitsplatzes auf Basis der Lösungen von Microsoft Office 365 gehört ebenso hierzu wie die Transformation kundeneigener Rechenzentren hin zu skalierbaren und ausfallsicheren Infrastrukturlösungen aus der Microsoft Cloud oder der Schutz von Unternehmensdaten beim Zugriff von mobilen Endgeräten. Von den Standorten Saarbrücken, Köln, Zürich und Luxemburg aus sind mehr als 100 Mitarbeiter der Data One weltweit aktiv.

(Ansprechpartnerin Data One: Kerstin Steffen, Head of Public Relations and Marketing, E-Mail: kerstin.steffen@dataone.de)

Comments (0)

Skip to main content