Unity für ID@Xbox Entwickler verfügbar


Unabhängige Spiele-Entwickler vertrauen bei ihren Titeln im großen Maßstab auf Middleware, und die kann je nach Lizensierung und Art richtig viel Geld kosten. Um den vielen passionierten Developern die auf Xbox setzen, unter die Arme zu greifen, wird Microsoft zusammen mit Unity das Xbox One Add-on für die Middleware bei ihrer Veröffentlichung Anfang 2014 kostenlos bereitstellen. ID@Xbox-Teilnehmer werden sogar völlig kostenlos eine optimierte Xbox One Unity Pro Lizenz erhalten. Vielversprechende Titel unterstützt Microsoft darüber hinaus mit Marketing und Werbung. 

Das Unity Add-on für Xbox One unterstützt alle Elemente der neuen Konsole, wie Kinect, SmartGlass oder die neuen Impuls-Trigger des Xbox One Controllers. Damit können Interessierte Unity nutzen, um von Anfang an auf die einzigartigen Features der Konsole zugreifen. Zudem eignet sich die Middleware auch für die Erstellung von Spielen für Windows Phone und Windows 8. Entwickler, die diese beiden Plattformen bedienen, bekommen ergänzend kostenlosen Zugriff auf das passende Unity Add-On. So können ID@Xbox Teilnehmer mit wenig Aufwand ihre Spiele auf alle drei Plattformen anpassen. Mehr Informationen zur Partnerschaft von Microsoft und Unity gibt es auf Xbox Wire.

Microsoft will mit ID@Xbox die Hürden für Entwickler deutlich senken und den Spielern Zugriff auf die breiteste und bestgefüllte Bibliothek an Top-Titeln ihrer Lieblingsplattform bieten. Auch in Zukunft arbeitet Microsoft mit weiteren Middleware- und Service-Anbietern zusammen und hofft bald weitere Ankündigungen machen zu können.

Posted by Boris Gojic
PR Manager Interactive Entertainment Business

Comments (0)

Skip to main content