Nachholbedarf bei IT-Sicherheit im Mittelstand?!

„Trotz steigender Schäden durch Hackerangriffe und Datenklau rüsten sich Deutschlands Mittelständler einer Studie zufolge nur unzureichend gegen Cyber-Kriminalität“, schreibt die Deutsche Presseagentur dpa jüngst über eine neue Umfrage der Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Jedes zehnte mittelständische Unternehmen wurde 2014 demnach mindestens einmal Opfer einer Attacke aus dem Internet. Der wirtschaftliche Schaden durch die Attacken beträgt dabei…

0

Burgenbau 4.0? Bemerkenswertes aus der Cybersicherheits-Umfrage

Mit großem Interesse habe ich die Ergebnisse der Cybersicherheits-Umfrage 2015 gelesen, die das BSI mit Unterstützung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), des Bundesverbandes der IT-Anwender e.V. (VOICE), des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA)…

0

Windows 10 Device-Guard – Neues Schutzschild gegen Malware

Auf der diesjährigen IT-Sicherheitskonferenz RSA in San Francisco hat Microsoft den Windows 10 Device Guard vorgestellt. Darüber lassen sich Windows-Rechner so konfigurieren, dass sie ausschließlich die Ausführung sicherer und vertrauenswürdiger Anwendungen erlauben. Der Schutz wirkt auch bei Malware-Attacken, die vollständige Kontrolle über das gesamte System erlangt haben. Mit Windows 10 Device Guard können Unternehmen eine…

1

Windows 10 für Unternehmen: Höchste Sicherheit für alle Geräte und Szenarien

Windows 10 ist das beste Windows für Unternehmen: Die nächste Generation von Microsofts Betriebssystem wird in diesem Sommer in 190 Ländern und 111 Sprachen weltweit verfügbar sein und bietet Unternehmenskunden zukünftig eine einheitliche Plattform für alle Geräte, die höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht wird. Gleichzeitig stellt Windows 10 die modernen Unternehmens-Anforderungen noch konsequenter in den Mittelpunkt, indem…

1

Verantwortungsbewusster Umgang mit Sicherheitslücken

Das sich stetig verändernde Ökosystem, in dem Technologien bereitgestellt werden, ist einer der Gründe, die die Softwarebranche so spannend machen. In einer immer komplexer werdenden digitalen Welt ist es jedoch umso wichtiger, Anwender vor Cyberattacken zu schützen. Denn immer wieder wird versucht, Devices und Services zu attackieren, auf die wir jeden Tag vertrauen. Unsere Philosophie:…

0

Eine Haltung zu bewahren, zahlt sich aus

Das Potenzial moderner IT-Technologien ist immens. Vor allem wirtschaftlich, aber auch in gesellschaftlichen Bereichen wie Bildung oder Verkehr versprechen sich die Internetnutzer weltweit Verbesserungen durch den Einsatz digitaler Technologien im persönlichen Umfeld wie PCs, Tablets oder Smartphones. Dies hat unsere Studie „Views from Around the Globe“ ergeben, die wir zum Weltwirtschaftsforum in Davos vorgestellt haben….

0

Individuelle Aufklärung für mehr IT-Sicherheit

Bei 60 Prozent der deutschen Internetnutzer besteht ein erhöhter Aufklärungs- und Unterstützungsbedarf für den sicheren und souveränen Umgang mit dem Internet – das ist das zentrale Ergebnis des Sicherheitsindex der Initiative Deutschland sicher im Netz (DsiN). Für die Studie wurde die persönliche Bedrohungslage der Anwender im Internet erfasst und in Relation zu den individuell angewandten…

0

(Un-)Sicherheitsfaktor Mensch

Viren, Trojaner, Spyware – so genannte Malware ist eine der größten Bedrohungen, der IT-Verantwortliche gegenüberstehen. Unter diesem Begriff sind alle Programme zusammengefasst, die vom Benutzer unerwünschte und in der Regel schädliche Funktionen ausführen. In den letzten zwei Jahren waren 74 Prozent der IT-Verantwortlichen von Malware-Vorfällen betroffen. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse unserer Sicherheitsstudie, die…

0