„Solides Wachstum, starke Player“: IDC bescheinigt bestes Marktpotenzial für Business-Software in Deutschland – Cloud ist der zentrale Treiber


Nach dem „Versetzung gefährdet“, das viele Analysten dem Standort Deutschland im Fach digitale Transformation noch vor Kurzem ins Zeugnis geschrieben haben, ist nun Besserung zumindest in einem Teilbereich in Sicht: „Solides Wachstum, starke Player“, urteilt Matthias Zacher, Senior Consultant bei IDC, über den Markt für Business-Anwendungen in Deutschland. Der Markt für Geschäfts-Software ist laut IDC im vergangenen Jahr in Deutschland stärker gewachsen als der Gesamt-Softwaremarkt. „Während Business-Software* im Jahr 2015 um 9,9 Prozent zulegte, wuchs der Gesamtmarkt nur um 9,2 Prozent.“

Cloud ist Treiber von Business-Software
Verbessert haben sich auch die Kopfnoten: „Aus Sicht von IDC ist Cloud Computing der zentrale Treiber der künftigen Deployments von Business-Software. Immer mehr Anbieter modularisieren ihr Portfolio und ergänzen ihre on-premise-Lösungen um Cloud Services bzw. erweitern das Angebot um SaaS- und PaaS-Lösungen, in vielen Fällen durch Zukäufe von nativen Cloud Playern.“ Und: „Auch kleine und mittlere Unternehmen zeigen sich zunehmend offen für Cloud-Angebote, beispielsweise Collaboration, Content und Accounting.“

IDC: Kunden erwarten flexible und moderne Lösungen
Das Klassenziel ist trotzdem noch nicht vollständig erreicht: „Für Anbieter aller Größen ist es essenziell, ihre Partnerlandschaften und Ökosysteme auszubauen und zu stärken“, schreibt Matthias Zacher ins Klassenbuch. „Ihre Kunden erwarten flexible und moderne Lösungen, die die Branchenanforderungen umfassend abdecken und schnell an Veränderungen angepasst werden können. Das sind an sich keine neuen Anforderungen.“

IDC_Business-SoftwareQuelle: http://idc.de/de/research/viewpoints/solides-wachstum-starke-player-business-anwendungen-in-deutschland

Partnerlandschaft und Ökosystem ausbauen? Läuft!
Als einer der drei umsatzstärksten Anbieter im IDC-Ranking melden wir uns dazu mal zu Wort: Microsoft verfügt über eine der stärksten Partnerlandschaften im deutschsprachigen Raum. Die mehr als 31.500 Partner, mit denen wir allein in Deutschland eng zusammenarbeiten, entwickeln gemeinsam mit ihren Kunden Lösungen, die auf ihre Bedürfnisse und auf die Anforderungen ihrer Branchen zugeschnitten sind. Unsere Partner kennen ihre Kunden und wissen, was sie brauchen!

Wir bieten unseren Partnern und Kunden ein lebendiges Portfolio, angefangen bei Microsoft Azure über unsere Plattformen Office 365, die Azure IoT-Suite und die Cortana Intelligence Suite bis hin zu einer Vielzahl von Services und Schnittstellen für die Entwicklung kundenindividueller Lösungen.

placement-proactiveexperiences

Dynamics 365: Business-Software aus der Cloud
Und das Portfolio wächst weiter: Mit Dynamics 365 bietet Microsoft ab Herbst 2016 eine End-to-End-Suite für intelligentes Business aus der Cloud. Die neue Suite bündelt die Cloud-Dienste von Dynamics ERP und Dynamics CRM in einem Cloud-Dienst und bietet zudem neue Geschäftsanwendungen, u. a. für Finanzen, Außendienst, Verkauf und Vertrieb, Marketing, Projekt-Service-Automation und Kundenservice.

Microsoft wird die Datentechnologien Power BI und Cortana Intelligence nativ in Dynamics 365 integrieren und so Unternehmenskunden z. B. bei Vorhersagen (Predictive Business Analytics) und konkreten Handlungsempfehlungen (Prescriptive Business Analytics) auf Basis von IoT-Daten unterstützen.

„Business-Software bleibt für IT-Anbieter ein vielversprechendes Geschäftsfeld“, schließt Matthias Zacher seine Analyse. Ich füge hinzu: Nicht nur für IT-Anbieter, sondern auch für unsere Partner, ihre und unsere gemeinsamen Unternehmenskunden – und: für den Standort Deutschland.

 

Microsoft_Leif-Lennart Brombas

Ein Beitrag von Leif-Lennart Brombas
Product Marketing Manager Dynamics CRM bei Microsoft Deutschland

* Business-Software umfasst nach IDC-Definition die Segmente Collaboration, Content, CRM, Engineering, ERM, Operations und Manufacturing sowie SCM. Neben der Business-Software berücksichtigen die Analysten für ihre Marktbewertung auch die Segmente Application, Development & Deployment sowie System Infrastruktur Software.

Comments (0)

Skip to main content