Smartphone laden dreimal anders: Per Blitz, in der Hosentasche und mit Obst & Gemüse


Jeder kennt das Sprichwort “an apple a day keeps the doctor away”. Weitaus unbekannter ist, wieviel Power in Obst und Gemüse stecken kann – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Microsoft und Carphone Warehouse haben dies in einer aktuellen Aktion gemeinsam mit dem Künstler Caleb Charland eindrucksvoll gezeigt und ein Lumia 930 mit der Kraft von 800 Äpfeln und Kartoffeln kabellos aufgeladen.

Die ca. 6 x 2,5 Meter große Installation mit 800 Äpfeln und Kartoffeln ist inspiriert von der Potato Battery Theory des britischen Wissenschaftlers Michael Faraday und wurde am 24. Juli 2014 in London der Öffentlichkeit präsentiert. 

Äpfel und Kartoffeln sind jedoch nicht die einzigen ungewöhnlichen Stromlieferanten, mit denen Lumia Smartphones bereits aufgeladen wurden.

Blitzgescheit
Gemeinsam mit der Universität Southampton hat das Lumia-Team im vergangenen Jahr ein Experiment durchgeführt, bei dem ein Lumia 925 mit einem simulierten Blitz aufgeladen wurde. In einer streng kontrollierten Laborumgebung wurden dabei über 200.000 Volt eingesetzt, Licht- und Wärmwerte vergleichbar mit denen eines echten Blitzes. Klingt spektakulär und das Ergebnis konnte sich dann auch wahrlich sehen lassen.

Funktion trifft Style
In diese Reihe außergewöhnlicher Lade-Technologien fügt sich auch das Konzept der erst kürzlich vorgestellten „Wireless Charging Trousers“ des Designers A. Sauvage. Hier wurde die Nokia DC-50 Wirless Charging Plate in eine der Hosen des Designers integriert. Das Lumia kann auf diese Weise ganz einfach in der Hosentasche aufgeladen werden. So stylisch kann funktionale Kleidung sein.
 

Alle Bilder: conversations.nokia.com

Posted by Pina Meisel
Communications Manager Microsoft Devices

Comments (0)

Skip to main content