#mitdabei: Schluss mit dem Silo-Denken!


Ich bin beruflich viel unterwegs und häufig bei Kunden und Partnern vor Ort: Beispielsweise um neue Funktionen unserer Collaboration-Software vorzustellen oder bei der Einführung von Office 365-Produkten in Unternehmen zu beraten. Dabei sind Tiefenwissen und Detailkenntnisse wichtig, um maßgeschneiderte Lösungen für die vielfältigen Anforderungen unserer Kunden zu entwickeln. Es ist daher enorm wichtig für meine Arbeit, mich eng mit meinen Kollegen auszutauschen und auf ihren Erfahrungsschatz zurückgreifen zu können – und gleichzeitig zu überblicken, an was sie gerade arbeiten.

Das zeigt sich auch auf meinem Home-Screen:

wp_ss_20170418_0001

Einen festen Platz hat dort die Yammer-App. Das Tool funktioniert wie ein soziales Netzwerk für Unternehmen: Jeder Mitarbeiter kann Diskussionen eröffnen und Fragen an die Kollegen richten – nicht nur an das eigene Team, sondern an alle im Haus oder auch an die Kollegen an anderen Standorten oder an Dienstleister, mit denen er zusammenarbeitet. Auf diese Weise zeigt sich schnell, wer Experte für ein bestimmtes Thema ist und weiterhelfen kann. Das Schöne dabei: Ich kann so auch von den Erfahrungen der Kollegen profitieren, mit denen ich bislang noch gar nicht zusammengearbeitet habe. Durch Yammer entsteht ein unternehmensweites, standort- und vor allem auch disziplinübergreifendes Netzwerk und mit der Zeit auch eine Art Wissensdatenbank. Über die Suche kann ich beispielsweise schnell herausfinden, wer sich in der Vergangenheit mit einem ähnlichen Thema beschäftigt und bereits Erfahrungen damit gesammelt hat. Basis dahinter ist ein intelligenter Algorithmus, der mich bei meiner Arbeit unterstützt. Und so geht´s:

Ohne Yammer würde das Identifizieren von Experten deutlich länger dauern, mit unzähligen E-Mails einhergehen und am Ende vielleicht sogar ergebnislos bleiben. Durch die mobile App auf meinem Home-Screen kann ich auf die Wissensdatenbank und das Netzwerk auch unterwegs zugreifen und so Fragen von Kunden und Partnern schneller klären. Sie erleichtert meine Arbeit enorm und ist bei mir immer #mitdabei.

Welche Apps für die Arbeit meiner Kollegen unerlässlich sind und einen Platz auf ihrem Home-Screen ergattert haben, erfahrt ihr in den folgenden Posts unserer Blogreihe #mitdabei. Charlotte Reimann, Communications Manager Digital Workstyle bei Microsoft Deutschland, hat in der letzten Woche den Anfang gemacht und uns ihren Home-Screen und ihre Lieblingsapp OneDrive vorgestellt.


Ein Beitrag von Ekatherina Haas
Marketing Automation Lead Office 365 Commercial bei Microsoft Deutschland

ekatherina_haas-1

Comments (0)

Skip to main content