#OfficemitWindows: Ein Jahr Baustelle – was bisher geschah


Bis zum Sommer 2016 entsteht in München-Schwabing die neue Unternehmenszentrale von Microsoft Deutschland. Auf 26.000 Quadratmetern und über sieben Etagen wird das Gebäude optimal auf modernes und kollaboratives Arbeiten ausgerichtet sein und in puncto Nachhaltigkeit höchsten Standards entsprechen. Unter dem Hashtag #OfficemitWindows nimmt Euch unsere Baustellenreporterin @MarenM__ hier und auf Twitter regelmäßig mit auf die Baustelle.

 

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat heute vor einem Jahr der Bau unseres #OfficemitWindows in der Parkstadt Schwabing begonnen. Daher berichte ich heute ausnahmsweise mal nicht direkt von der Baustelle, sondern blicke auf dieses Jahr vieler kleiner und großer Baufortschritte zurück – im Schnelldurchlauf und aus Webcam-Perspektive! 🙂

Starten wir also beim ersten Spatenstich: So sah das am 6. Mai 2014 (noch ohne Webcam) aus, als Bauherr Dr. Helmut Röschinger von der Argenta Unternehmensgruppe, die Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk, Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und der (damalige) Microsoft Deutschland-Chef Dr. Christian P. Illek gemeinsam zur Schaufel griffen… 

 

Der Anfang war gemacht und in der folgenden Rohbauzeit waren durchschnittlich 80-100 Arbeiter tagtäglich auf der Baustelle fleißig – und nach und nach konnte man erkennen, was auf dem Bauplatz einmal entstehen soll.

 

15.05.2014 • Es waren einmal zwei LKWs, ein Bagger und eine kahle Fläche…  


 

12.06.2014 • Es kommen mehr und größere Gerätschaften dazu.


 

18.07.2014 • Am äußeren Rand der Baustelle lassen sich sogenannte Spundwände erkennen, die die Baugrube sichern. Insgesamt kamen rund 300 solcher Doppelbohlen zum Einsatz. 


 

30.07.2014 • Der erste Kran wird aufgebaut. Insgesamt waren übrigens zwischenzeitlich sechs Kräne mit einer Höhe zwischen 42 und 64 Metern auf der Baustelle, momentan sind (noch) vier von ihnen dort.


02.09.2014 • Alle sechs Kräne stehen und die Baugrube ist schon ziemlich tief. Für den Aushub der elf Meter tiefen Baugrube wurden im Übrigen insgesamt etwa 4.600 LKW-Fuhren Erde von der Baustelle abgeführt.


 

07.10.2014 • Das #OfficemitWindows feiert Grundsteinlegung! Zu diesem Anlass wurde eine traditionell mit allerlei Zeitdokumenten befüllte Grundsteinbox in die Bodenplatte versenkt. Mit fünf aktuellen Münchner Tageszeitungen, Euromünzen, einer Flasche Bier sowie einem Surface Tablet fand sowohl Analoges als auch Digitales einen Platz.   


Per Kran schwebten der (damalige) Microsoft Deutschland-Chef Dr. Christian P. Illek und Bauherr Dr. Helmut Röschinger in die Baugrube hinein und versenkten die Grundsteinbox gemeinsam in der Bodenplatte.

Weiterer Protagonist der Grundsteinlegung: Der überdimensionale Selfie-Banner, mit dem wir als Microsoft Mitarbeiter unserem neuen #OfficemitWindows schon vor dem Einzug ein Gesicht geben. 🙂


 

29.11.2014 •  Novembernebel. Blick durch hochauflösende Webcam wohlgemerkt 😉


 … und als der Nebel sich lichtet, lässt sich erkennen: Die Kellergeschosse sind so gut wie fertig.


 

24.12.2014 • Eine ruhige Weihnachtsbaustelle und mal eine neue Perspektive!


 

27.01.2015 • Die Baustelle im Schnee und das ging schnell: Rucki zucki sind schon zwei Stockwerke da!


 

27.02.2015 • Noch einen Monat später hat sich die Anzahl der Stockwerke verdoppelt.


 

01.04.2015 • Baufortschritt im strahlenden Aprilsonnenschein 


 

06.05.2015 • Das #OfficemitWindows ganz aktuell – heute Morgen, ein Jahr nach dem ersten Spatenstich.


Auch in den kommenden Monaten könnt Ihr noch viele weitere Baufortschritte durch die Webcam beobachten – schaut doch mal vorbei! Noch mehr Rückblick auf das, was bisher geschah gibt es in diesem Storify.

Und natürlich berichte ich Euch hier weiterhin in regelmäßigen Abständen, was auf der Baustelle passiert – übrigens bald auch im Videoformat. 🙂 

 

Über die Autorin


Maren Michaelis widmet sich als Communications Manager Employer Branding & Relocation primär der Kommunikation rund um das #OfficemitWindows in Schwabing – sowohl extern als auch intern an die 1.800 Mitarbeiter am jetzigen Standort in Unterschleißheim.

Vor ihrem Einstieg bei Microsoft als PR-Volontärin im April 2013 studierte sie in Frankreich, Deutschland, Kanada und Dänemark – und hat somit allerlei persönliche Umzugserfahrungen im Gepäck. 

---

#OfficemitWindows

 

Weitere Beiträge:

#OfficemitWindows: Der Blick von oben – und der Weg dorthin.

#OfficemitWindows: Helm auf, Gummistiefel an und ab auf die Baustelle!

#OfficemitWindows – Erste Einblicke in die Baustelle der neuen Microsoft Zentrale

 

Comments (0)

Skip to main content