Office365 Kreativwettbewerb zum „New Storytelling“ – und seine Gewinner


#einfachmachen – Diesem Hashtag sind nicht nur die Münchner Einwohner seit dem Wochenende auf unterschiedlichste Art und Weise begegnet. Hinter dieser Fassade in der Münchner Sonnenstraße fand die letzten 48 Stunden der Office365 Kreativwettbewerb zum Thema „New Storytelling“ für Blogger statt.

Die Aufgabe bestand darin, einen Text zu erstellen, der nach neuen digitalen Ausdrucksformen für Erzählen sucht oder diese bereits integriert und umsetzt. So lautete die Frage: “Literatur im Zeitalter der Digitalisierung – vom Aussterben bedroht?”

Pünktlich um 9.30 Uhr trafen die Blogger am Dienstag im Literaturloft in der Sonnenstraße 22 ein. Nach einem Videogrußwort von Jurymitglied und Blogger Richard Gutjahr machten sich alle eifrig an die Arbeit – manche sind vor Ort geblieben, andere durch die Stadt gezogen, vorbei an unseren Stationen im Literaturhaus und im U-Bahnhof Odeonsplatz, auf der Suche nach Inspiration.

Inspiration war aber auch im Loft selbst geboten – Schauspielerin Cosma Shiva Hagen hat die Blogger als Impulsgeberin besucht und über ihr eigenes, mobiles Arbeiten gesprochen – aber auch von kreativen Pausen, die man sich gönnen muss – gerne bei einem Glas Rotwein.

Das Thema des Kreativwettbewerbs war „New Storytelling“ – mit traditionellem Geschichtenerzählen hatte das allerdings nicht mehr viel zu tun. Es ging beim Wettbewerb nicht mehr nur darum, Informationen zu verbreiten, sondern auf kreative Weise Geschichten mit Emotionen zu koppeln. Die Blogger bezogen unterschiedliche Medien von Yammer über das geteilte OneNote bis Facebook und Twitter mit ein, experimentierten mit Wörtern, Texten und Videos.

Die teilnehmenden Blogger hatten es sich im Loft gemütlich gemacht, einen festen Arbeitsplatz hatte aber keiner eingenommen – unter den Teilnehmern  fand vielmehr ein reger Gedankenaustausch statt. Die Blogger inspirierten sich gegenseitig – auch über Twitter, Yammer, OneNote, Facebook und die eigenen Blogs. 

Und Kreativität scheint ein Glücksrezept zu sein: Laut YouGov Studie macht für 64% der befragten Arbeitnehmer eine einzige kreative Idee einen guten Tag aus – unsere Office 365-Blogger hatten laut eigener Aussage zwei ziemlich gute Tage.

Vor der Siegerehrung hat Richard Gutjahr noch von seinem eigenen Werdegang erzählt: persönliche Erfahrungen und Ratschläge fürs Bloggern, die sich die Teilnehmer zu Herzen nahmen. Die Jury, bestand aus Richard Gutjahr, Oliver Gronau von der Office Business Group und Christian Helten von jetzt.de, dem jungen Magazin der Süddeutschen Zeitung.

Der Sieger war nicht leicht zu ermitteln gewesen, Kreativität ist nur schwer messbar und die vorgestellten Projekte waren allesamt unterschiedlich und auf ihre Art einzigartig. Gewonnen haben am Ende Ivo und Carina von Kuna-Matata mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Tristan vom Lyrikblog G13.

Nach dem Wettbewerb waren sich alle Teilnehmer einig: Wir würden wieder mitmachen! Mit dem Motto #einfachmachen konnten sie sich identifizieren – denn die Blogger genossen alle Freiheiten in der Gestaltung: Fotos, Videos, Texte, Gedichte – sie konnten #einfachmachen. 

Als flexible Cloud Lösung steht Office 365 genau dafür und macht, nicht nur für unsere Blogger, vieles einfacher: Mobiles Arbeiten ist überall und von jedem Gerät aus möglich – Office 365 passt sich dem User individuell an.

Die Projekte der Blogger werden hier auf unserem Presseblog vorgestellt.

Posted by Henrieta Juhasz
Volontärin Presse und Öffentlichkeitsarbeit


Comments (0)

Skip to main content