Es war einmal eine wilde Walpurgisnacht...


Mysteriöse Rituale, heisere Gesänge und wilde Tänze - was sich nach der ausgelassenen Party einer Studentenverbindung anhört, ist in Wahrheit ein uralter Mythos: die Walpurgisnacht!So feierten nämlich die Hexen am Blocksberg den Beginn der fruchtbaren Jahreszeit.
Eben dieses Fest, das inzwischen als „Tanz in den Mai“ besser bekannt sein dürfte, zelebrieren wir am virtuellen Lagerfeuer in Minecraft. Denn auch in der Klötzchen-Welt existieren mystische Hexen und Kreaturen.

minecraft-2

 

Von Architekten und Regisseuren

Zusammen mit den Bastlern von FTSCraft haben wir in Minecraft stimmungsvoll in die Walpurgisnacht gefeiert! Denn genau hier liegt einer der großen Reize von Minecraft: Hier erschaffen Spieler nicht bloß großartige Bauwerke, sondern erzählen mit ihnen eigene Geschichten, die erst durch die Vorstellungskraft der fleißigen Community lebendig werden.

Die bastelfreudigen FTS-Crafter haben sich hier nicht nur als Architekten ausgezeichnet, sondern auch als kreative Regie-Asse, die unsere Walpurgisnacht samt gruseliger Hexen perfekt in Szene setzen. Wir haben ihnen ein paar Fragen gestellt:

Wie lange gibt es euch?
Uns gibt es als FTSCraft seit zwei Jahren, was nicht heißt, dass wir totale Anfänger auf diesem Gebiet sind. Bereits in der Anfangszeit von Minecraft haben wir diverse Server zur Verfügung gestellt und haben uns schnelle eine Community aufgebaut.

Wie viele seid ihr? Wie viele haben an dieser Szene gearbeitet?
Das Herz oder Gehirn von FTSCraft sind drei Personen: Curry, der sich um die Themen Hosting, Optimierung und Programmierung kümmert. Dann wäre da Flaschenfresser, der den Plan schmiedet und für das mittelalterliche Roleplay lebt, sich für User engagiert und Plugin-Ideen mitbringt. Und dann noch ich, der den Server nach außen hin vertritt und sich um alles kümmert, was sich um Social Media dreht. Im Wesentlichen sind Flaschenfresser und ich auf dem Server aktiv und setzen Ideen um. Dank unserem großen Team aus Helfern, Moderatoren und Architekten sind wir aber natürlich nicht alleine am Wachstum des Servers beteiligt.

 

 

Was ist euer aktuelles Projekt?
Unser aktuelles Projekt auf dem Server ist die "totale RPGsierung". Das heißt, wir möchten Fürstentümer erschaffen, Handelsrouten von Stadt zu Stadt, Geschichten aller Fraktionen in unser Wiki übertragen und Gilden auf dem Server etablieren. Ansonsten bauen und planen wir gemeinsam an großen Projekten und Bauwerken, die für Events genutzt werden. Hier werden immer freiwillige Helfer gesucht.

Was fasziniert euch an Minecraft?
An Minecraft fasziniert mich die Grenzenlosigkeit. Vor allem der Multiplayer wird für mich interessant und deshalb wollte ich u.a. noch einmal einen Server aufbauen wollte. Ich finde es einfach nur episch, wenn man auf einem Server das bauen kann, was man möchte. Man kann durch Role Play (RP) das Spielgeschehen beeinflussen, durch Psychologie und zwischenmenschliche Beziehungen und wirtschaftlichen Geschick kann man schließlich - wie in echt auch - zu allem Möglichen fähig sein. Auf einem Minecraft-RP-Server kann man sein, wer man möchte. Das ist wie ein zweites Leben.

Wie findet man euch online?
Unser Motto ist "systemgrößenwahn", weshalb der Tag #systemgrößenwahn alles ausdrücken sollte.


Ein Beitrag von Maxi Gräff
Communcations Manager Xbox & Gaming

maxi_graeff

Comments (1)

  1. Lukas sagt:

    Genial geschrieben! 🙂
    Danke für die gute Zusammenarbeit und für euer Engagement und Vertrauen! Gerne wieder!

    Wer sich für unseren Server interessiert und seine eigene Walpurgisnacht feiern möchte, der kann uns gerne auf sämtlichen sozialen Netzwerken besuchen oder einfach unsere Homepage abchecken!

Skip to main content