Microsoft Dynamics 365 auf der #Cebit17


Was haben Lufthansa Ambient Media, der Lackhersteller Bergolin und die Heidelberger Druckmaschinen gemeinsam?
Richtig: Sie alle nutzen Microsoft Dynamics 365, um ihre Unternehmensprozesse zu optimieren und ihr Kundenmanagement effizienter zu machen. Wie das funktioniert, zeigen Euch unsere Partner vom 20.-24. März auf der #Cebit17 in Hannover.

ERP trifft CRM und viele Lösungen mehr – oder einfach: Dynamics 365
Dynamics 365 bündelt die Dienste von Dynamics ERP und Dynamics CRM, integriert Cortana Intelligence, Power BI und Azure Machine Learning für intelligente Datenanalysen und -visualisierungen und bietet mit Microsoft AppSource Zugang zu einer ganzen Welt von speziell für Unternehmen und Dynamics 365 gemachten Anwendungen.

 

bild1

 

Warum diese Integration?
Der einzelne Kunde hat an Macht gewonnen. Er ist über Facebook, Twitter oder Instagram vernetzt und kann gemeinsam mit seinen Freunden online Produkte hypen oder zu Fall bringen. Durch die Omnipräsenz von Waren über eine Vielzahl von On- und Offline-Kanälen kann er diese Macht direkt ausspielen: Bekommt er an einer Stelle nicht das Gewünschte, geht er zu einer anderen. Moderne Märkte sind kunden-, nicht produktzentriert.
Gleichzeitig stehen Unternehmen so viele Daten wie nie zuvor zur Verfügung, um die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden kennenzulernen und sie während ihrer kompletten Customer Journey zu begleiten. Sie können diese Daten für 360-Grad-Blicke auf die Kunden und die Prozesse nutzen. Das geht aber nur in einem durchgehend digitalisierten Unternehmen. Und nach der Zusammenführung vorher eigenständiger Lösungen und Module. Das ist der Grund für die Integration von Enterprise Resource Planning (ERP) und Customer Relationship Management (CRM) in Dynamics 365.

Microsoft Partner zeigen integrierte Unternehmensprozesse in der Praxis
Mit einer auf Microsoft Dynamics 365 basierenden Lösung optimiert der Lufthansa Ambient Media Bereich alle Prozesse im Zusammenhang mit der Vermarktung aller werblichen Lufthansa Medien und bietet so Werbeplätze in vielen unterschiedlichen Bereichen an. Dabei hilft Brand Relations for Dynamics 365 vom Microsoft-Partner Anywhere.24. Auf der CeBIT 2017 vom 20. bis 24. März zeigt das Unternehmen seine Lösung am Stand B50 in Halle 5.

Auf Mixed Reality im Field Service hat sich audius Informationssysteme spezialisiert. Klingt mäßig spannend? Von wegen! Der Microsoft-Partner testet gerade, wie man die HoloLens mit Dynamics 365 verbinden und Außendienst-Techniker draußen beim Kunden unterstützen kann. Wie dieser „Service der Zukunft“ aussehen kann – seht ihr ebenfalls auf dem Gemeinschaftsstand von Microsoft und seinen Partnern auf der CeBIT 2017 in Halle 5.

 

bild2

 

Und bei der hhpberlin ist Feuer unterm Dach –im übertragenen Sinne, versteht sich. Seit 2000 entwickelt das Unternehmen innovative Brandschutz-Lösungen für Projekte jeder Größenordnung von A wie Allianz Arena bis Z wie dem Zweiradcenter in Frechen. Microsoft-Partner proMX begleitet den Brandschutzexperten mit einer Plattform zum Verwalten von Kundendaten sowie zum Bündeln wichtiger Informationen für die Beratungsarbeit. Sprich: mit Dynamics 365. Dazu kommt eine Eigenentwicklung von proMX, die sich nahtlos in Microsoft Dynamics CRM integriert: proRM Fast Start für Projekt- und Ressourcenmanagement unterstützt die flexible Organisationsstruktur von hhpberlin.

 

bild3

 

Vor allem das letzte Beispiel zeigt eine besondere Eigenschaft von Dynamics 365: Es ist nicht einfach nur eine mächtige Suite mit vielen produktiven Einzellösungen für alle Unternehmensprozesse, sondern zugleich eine offene Entwicklungsplattform für kundenindividuelle Lösungen branchenerfahrener Partner. Genau diese Lösungen werden wir auf der CeBIT 2017 zeigen.
Wir freuen uns darauf, Euch in Halle 5 am Stand B50 auf der #Cebit17 begrüßen zu dürfen.

 

Ein Beitrag von

Leif-Lennart Brombas, Product Marketing Manager Dynamics 365 und Thomas Kombrecht, Senior Product Marketing Manager Dynamics

leif-lennart-brombas

thomas_kombrecht_0006

 

 

Comments (0)

Skip to main content