Kurz vor dem IFA-Start: Prestigio stellt zwei Dual-SIM Windows Phones und ein schlankes 10 Zoll Windows Tablet vor


Pünktlich vor Messebeginn hat der designbewusste Hardware-Hersteller Prestigio seine Produktfamilie erweitert und neue Windows Phone Geräte sowie ein schlankes Windows Tablet vorgestellt, die auch auf der diesjährigen IFA 2014 zu sehen sind. Die Dual-SIM Smartphones MultiPhone 8500 Duo und 8400 Duo sowie das schlanke 10 Zoll Tablet MultiPad Visconte 3 sind kostengünstige Geräte, die mit den Betriebssystemen Windows Phone 8.1 und Windows 8.1 laufen.

                               

Windows Phones mit Dual-SIM: Prestigio MultiPhone 8500 Duo und MultiPhone 8400 Duo

Vor allem die neuen Smartphones erleichtern dank Dual-SIM Funktion die Trennung von Beruf und Privatleben. Zudem sind die Geräte mit einem leistungsstarken 1,2 Megahertz Qualcomm Quad-Core-Prozessor ausgestattet, bieten eine ausdauernde Akkulaufzeit und laufen mit Windows Phone 8.1. Dabei kommen die neuen Windows Phones von Prestigio in zwei unterschiedlichen Varianten: Während das neue Flaggschiff MultiPhone 8500 DUO mit einem kratzfesten 5-Zoll IPS-Display mit Gorilla Glass sowie 1 Gigabyte Speicherplatz ausgestattet ist, bietet das Einstiegsmodell 8400 DUO einen 4-Zoll großen Bildschirm und 512 Megabyte RAM. Der Speicher kann bei beiden Modellen per Micro SD-Karte auf bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Außerdem verfügen beide Smartphones über eine hochauflösende 8.0 Megapixel Rückkamera mit Autofokus sowie einer Frontkamera.

Das mit einem 5-Zoll-Display bestückte MultiPhone 8500 Duo wird zu einem Preis von 159 Euro (UVP; inklusive MwSt.) angeboten und ist ab sofort erhältlich. Die 4-Zoll-Variante MultiPhone 8400 Duo kostet 79 Euro (UVP; inklusive MwSt.) und ist voraussichtlich ab Mitte September verfügbar.

                               

Schlankes 10-Zoll Tablet mit Windows 8.1: MultiPad Visconte 3

Mit nur 9,7 mm ist das MultiPad Visconte 3 ein schlankes und gleichzeitig leistungsstarkes Tablet: Der neueste Intel Quad-Core-Prozessor mit 1,83 Gigahertz und ein leistungsstarker Akku machen aus dem Gerät einen idealen Begleiter im mobilen Arbeitsalltag. Der Materialmix aus Aluminium und hitzebeständigem Kunststoff macht das Tablet besonders robust. Dank einem Cover, das als Stütze dient und zudem eine USB-Tastatur enthält, lässt sich das Device leicht wie ein Notebook bedienen. Das Tablet verfügt im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen auch über verbesserte Kameras, eine reguläre 5.0 Megapixel Kamera mit Autofokus und eine Front-Webcam mit 2.0 Megapixeln. Damit sind die Anwender für jede Gelegenheit gerüstet, ob für den privaten Schnappschuss oder die Videokonferenz auf Reisen. Das MultiPad Visconte 3 ist voraussichtlich ab Oktober für 249 Euro (UVP; inklusive MwSt.) im Fachhandel verfügbar.

Weitere Produktdetails und Presseinformationen zu den Geräten gibt es hier. Bildmaterial gibt es zudem in unserer IFA 2014 Pressemappe und auf http://1drv.ms/1q4QZCr.

 

Ein Beitrag von Irene Nadler
Communications Manager Devices und Services bei Microsoft Deutschland

Comments (0)

Skip to main content