„Kraftwerk“ in Rucksack-Größe: Wie Bill Gates‘ Juice Box Generator mal eben die Welt verändern kann


Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewirken können: Die Juice Box gehört mit Sicherheit dazu. Das unscheinbare portable Gerät ist eines von Bill Gates Ideen, die kürzlich im WIRED Magazin prominent vorgestellt wurden, und es leistet nicht weniger, als Energie punktgenau dahin zu bringen, wo es keinen Strom gibt.

Die Juice Box – momentan noch ein Prototyp – kann mit lediglich 10 Watt Leistung dazu beitragen, die Armut in unterentwickelten Regionen der Erde ein Stück weiter zurückzudrängen. Das reicht aus, um ein Tablet aufzuladen, einen Kühlschrank am Laufen zu halten oder eine Schreibtischlampe, die etwa dringend zum Lernen benötigt wird, zum Leuchten zu bringen.

Das handliche Kraftwerk kann mittels eines Dynamos nahezu jede mechanische Energiequelle nutzen, um Strom zu erzeugen. Dieser wird in einer Batterie gespeichert.

Mehr Informationen zu dieser und weiteren Ideen finden Sie hier:
http://www.wired.com/magazine/2013/11/21-12-from-the-editor/
http://www.wired.com/design/2013/11/four-world-changing-products-dreamed-up-by-todays-best-product-designers/

Posted by Barbara Steiger
Communications Manager Entwicklungssoftware und Innovation


Comments (0)

Skip to main content