Kostenlos zum sichersten Windows: Vollbild-Benachrichtigung informiert Nutzer über das Auslaufen des Upgrade-Angebots


Das kostenlose Upgrade-Angebot auf Windows 10 für qualifizierte Windows 7 und Windows 8.1 PCs läuft noch bis zum 29. Juli 2016. Damit haben Windows Kunden nicht einmal mehr einen Monat Zeit, sich für den kostenlosen Umstieg auf die neueste Windows Generation zu entscheiden. Microsoft empfiehlt allen Privat- wie Unternehmenskunden das kostenlose Upgrade für die sicherste Nutzererfahrung. Microsoft informiert daher kontinuierlich über das Angebot und macht Kunden den Zugang zum Upgrade so leicht wie möglich.

Knapp einen Monat vor dem Auslaufen des kostenlosen Upgrade-Angebots erweitert Microsoft diesen Service nun über eine Vollbild-Benachrichtigung, die auf Rechnern mit Windows 7 (Service Pack 1) und Windows 8.1 erscheinen kann.

Upgrade Benachrichtigung

Die blau-unterlegte Nachricht informiert Nutzer über das Ende des kostenlosen Angebots am 29. Juli 2016 und empfiehlt Anwendern dieses vor dem Auslaufen wahrzunehmen, um von den Vorteilen der bisher sichersten Windows Version zu profitieren. Im Rahmen des Screens wählen die Nutzer, ob sie das Upgrade direkt ausführen wollen, später erinnert werden möchten oder gar keine Benachrichtigung mehr wünschen. Gleichzeitig macht die Erinnerung darauf aufmerksam, dass eine Rückkehr zum ursprünglichen Betriebssystem nach dem Upgrade innerhalb von 31 Tagen problemlos möglich ist.

Nur einige unserer Kunden werden diese Benachrichtigung erhalten
Die Benachrichtigung ist vor allem für diejenigen Anwender gedacht, die bisher noch nicht über das kostenlose Upgrade informiert wurden. Nutzer mit installierter oder verborgener „Get Windows 10“-App auf dem aktuellsten Stand erhalten die Nachricht ebenso wenig wie inkompatible PCs oder Rechner, bei denen Windows 10 nach einem Upgrade deinstalliert wurde oder die Installation des Upgrades fehlgeschlagen ist. Die Erinnerung erscheint auch dann nicht, wenn das Windows 10 Upgrade oder die Benachrichtigung deaktiviert wurde.

Mehr Informationen zur Vollbild-Benachrichtigung gibt es hier. Mehr Details zum kostenlosen Upgrade-Angebot finden Sie unter windows.com/windows10upgrade oder in unserer Windows 10 Pressemappe.

_ _ _ _

Über den Autor:

Markus Nitschke, Microsoft Deutschland GmbH

Markus Nitschke (44), ist seit dem 1. Oktober 2014 Leiter Geschäftsbereich Windows Consumer bei Microsoft Deutschland. Nitschke ist seit insgesamt neun Jahren bei Microsoft. Nach Stationen in Redmond sowie in der Central and Eastern Europe (CEE) Division, wechselte er nun zur Microsoft Deutschland GmbH. In seiner Funktion verantwortet er das Windows Consumer-Segment und berichtet direkt an Oliver Gürtler, Leiter Geschäftsbereich Windows.

Comments (0)

Skip to main content