Internet Explorer bringt die „Tribute von Panem“ ins Web


Pünktlich zum Kinostart der Romanverfilmung  des Weltbestsellers „The Hunger Games - Die Tribute von Panem“ am 22. März bringt der Internet Explorer 9 exklusive Inhalte zum ersten Teil der Trilogie von Suzanne Collins ins Web. In der Rolle als Distrikt Bewohner, haben Fans ab sofort die Möglichkeit, auf www.thecapitoltour.pn eine Tour durch das Kapitol zu machen. In enger Zusammenarbeit mit dem Drehbuchautor Gary Ross erhält der Besucher nach Anmeldung auf der Seite nun exklusive Hintergrundinformationen, Ausschnitte aus dem Film und erfährt mehr über die Charaktere. So gibt es unter anderem Videos zum Training und den Vorbereitungen von Katniss auf den Wettkampf in der Arena oder Messages von President Snow. Dank der vielfältigen Möglichkeiten des Webstandards HTML 5 wird das 74. Hungerspiel interaktiv am PC erlebbar. Eine Anbindung an die Social Media Dienste Facebook und Twitter ermöglicht den Austausch und das Teilen von Informationen, wie beispielsweise den Standort in den Distrikten, mit seinen Freunden.

Die Seite ist speziell entwickelt für den Internet Explorer 9, läuft jedoch mit jedem modernen Browser. Der Internet Explorer 9 nutzt dank der Hardwarebeschleunigung die Leistungen des PCs. Die Videoinhalte und Grafikelemente aus dem Showcase laufen so schnell und flüssig als wären sie lokal installiert. Heftet der Besucher die Seite darüber hinaus an die Windows 7 Taskbar, erhält er regelmäßig Benachrichtigungen über neuen Content aus der Utopie. 

Entstanden ist der interaktive Showcase in Zusammenarbeit mit der Filmproduktionsgesellschaft Loinsgate sowie den Teams von Nerdery und Ignition Interactive.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.microsoft.com/presspass/features/2012/mar12/03-20HungerGames.mspx sowie auf www.beautyoftheweb.com.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer

 


Comments (0)

Skip to main content