Happy Birthday, Office: Was, Office ist schon 25?



Ich würde ja gerne damit angeben, wie ich 1989 als einer der ersten Menschen überhaupt mit Word meine Briefe geschrieben, meinen Notenspiegel dynamisch in Excel geführt oder meine Referate in der Oberstufe mithilfe von PowerPoint gehalten habe. Aber das wäre glatt gelogen, denn ich gehörte offen gestanden eher zur Generation Game Boy, der genauso alt ist, als zur Generation Office.

Ich bin - wie viele andere meiner Generation - in den 80ern, zu Unizeiten, selbstverständlich Office-Anwender geworden. Seitdem begleiten mich diese Programme so selbstverständlich, dass ich tatsächlich darüber nachdenken muss, was so Besonderes an Word, Excel, Outlook oder PowerPoint ist und seit wann es diese Programme gibt. Oder könnten Sie spontan sagen, wie alt Schraubenzieher und Kneifzange sind?

Office macht Arbeit mobil

Seitdem ich aber seit Anfang dieses Jahres für Microsoft arbeite, habe ich einen etwas anderen Zugang zu dem Thema. Klar, jetzt bin ich in dem Unternehmen, das Office anbietet. Das ist schon cool. Aber das meine ich gar nicht.

Ich habe Microsoft als Unternehmen kennengelernt, das sehr modern arbeitet, mit vielen virtuellen Arbeitsplätzen und noch mehr Mitarbeitern, die überall und jederzeit produktiv sein können. Bevor ich bei Microsoft angefangen habe, war ich für Unternehmen aktiv, die Mobility auch schon wichtig fanden, in Form von Mobile Payment, Mobile Commerce oder Mobiler Kommunikation zum Beispiel.

Jetzt lerne ich mit Office 365, SharePoint und Microsoft Azure neue Werkzeuge und Plattformen hautnah und an der Quelle kennen, mit denen Mobiles Arbeiten in jeder Hinsicht hervorragend funktioniert. Das finde ich tatsächlich sehr viel wichtiger als das Nachdenken darüber, wie Microsoft die Büroarbeit in den vergangenen 25 Jahren verändert hat. Darüber können andere sicher besser berichten, die sich noch an Papierberge, Aktenschränke und Tageslichtprojektoren erinnern. Und an Ärmelschoner.

Die Consumer haben die Büroarbeit verändert. Office hat dabei geholfen

Ich finde die nächsten 25 Jahre spannender. In den vergangenen Jahren haben die Consumer, für die ich bei Microsoft zuständig bin, die Unternehmens-IT wesentlich mehr geprägt als irgendeine andere Zielgruppe. Sie haben die durchgehende Digitalisierung der Unternehmensprozesse wenn nicht möglich gemacht, so doch enorm beschleunigt. Sie haben - zum Beispiel bei Microsoft - flexible Arbeitsbedingungen gefordert und durchgesetzt. Sie schmeißen Office einfach aus dem Büro und nehmen es dahin mit, wo sie lieber sind oder besser arbeiten können. Mobiles Arbeiten ist dank Office heute problemlos möglich und ich bin gespannt, wie das in den kommenden Jahren unsere Arbeitswelt noch weiter verändern wird. Zum 50. Geburtstag werde ich dann sicher mehr darüber berichten können. In diesem Sinne: Happy Birthday, Office - und bleib nicht so, wie du bist!

 

Ein Gastbeitrag von Gregor Bieler
General Manager der Consumer Channels Group (CCG) bei Microsoft Deutschland

 

P.S.: Schraubenzieher benutzt man übrigens schon seit Ende des 17. Jahrhunderts, Kneifzangen sind noch älter. Nur mal so…

 

 

#officeparty

25 Jahre: das entspricht einer Silberhochzeit, der Reifezeit eines sehr edlen Single-Malt-Whiskeys, zwei bis drei „Goldenen Generationen“ im Weltfußball, drei bis vier Bausparverträgen – und eben der Karriere eines der meistgenutzten Bürosoftwarepakete des Globus. Mit 25 Gastbeiträgen feiert Microsoft auf dem offiziellen Presseblog den großen Office-Geburtstag.

- - - -

Autoren-Information


Gregor Bieler ist seit dem 1. Februar 2014 als General Manager der Consumer Channels Group (CCG) Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland. In dieser Position verantwortet er das gesamte Consumer-Geschäft von Microsoft in Deutschland, darunter für Xbox und Windows Phone sowie für die Retail-Aktivitäten für Xbox, Windows Phone und andere Produkte wie Windows, Office und Surface. Gregor Bieler ist Diplom-Ökonom (BAA der Fachhochschule München) und Master of Law der Ludwig Maximilian Universität zu München.

Comments (0)

Skip to main content