#fragoffice: Der Nachklapp, der nicht in 140 Zeichen und 25 Minuten passte


Twitter. 25 Minuten. 1 Hashtag. Jörgen Camrath (@WSJDeutschland & @uniwave) hatte einige Fragen zu Office. Noch mehr hatte er auf Twitter eingesammelt. Obgleich wir die 25 Minuten schon arg gedehnt haben, schulde ich noch Antworten.

Wie lange kommt Office noch aus der Box?

@uniwave: Zum Abo-Modell steht noch im Raum, ob „Microsoft in Zukunft nur noch auf sein Abo-Modell Office 365 setzt oder auch weiterhin Versionen in den Handel bringt“:

Office aus der Box wird es so lange geben, wie sich unsere Kunden es wünschen. Wir sehen aber, dass vor allem die Nachfrage nach dem Abo wächst. Aktuell nutzen mehr als 3,5 Millionen Menschen weltweit Office 365 Home & Personal – Tendenz steigend. Egal ob wir uns Office 365 oder Netflix mit seinen Millionen Nutzern weltweit anschauen, Abo-Modelle liegen im Trend.

Touch-optimiert und für den Mac…



Mit Office für das iPad haben wir vorgelegt – aus meiner Sicht eine mutige wie richtige Entscheidung. Unsere Entwickler arbeiten mit Hochdruck an einem touch-optimiertem Update für Office und an einem Update für den Mac. #staytuned. Das ist es für den Moment – diese haben in unserer digitalen Welt bekanntlich eine eher kurze Weile.

Das war nicht das letzte Twitterview! Auf die nächsten 140 Zeichen!

 

Ein Beitrag von Thorsten Hübschen (@ThorHuebschen)
Business Group Lead Microsoft Office Division, verantwortlich für das Office Geschäft bei Microsoft Deutschland


Comments (0)

Skip to main content