Fernsehen früher und heute: Apps zum Welttag des Fernsehens


Seit 1935 flimmert in Deutschland regelmäßiges Fernsehprogramm über die Bildschirme. Schon seit 1997 gibt es den Welttag des Fernsehens – und auch, wenn das Internet gerade dabei ist, das Fernsehverhalten zu revolutionieren, spielt das TV-Gerät im Wohnzimmer als Massenmedium immer noch eine sehr große Rolle: Im Jahr 2014 haben mehr als 33 Millionen Menschen in Deutschland ein TV-Gerät in ihrem Haushalt, mehr als 26 Millionen sogar zwei Geräte.* Ein Drittel der deutschen Bevölkerung kann somit noch auf ganz klassischem Weg lineares Fernsehprogramm schauen. Mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland besitzen im Jahr 2014 schon ein Smartphone – und nutzen auch auf diesem Weg TV-Angebote. Praktisch alle TV-Sender bieten ihre Mediathek auch mobil an und stehen damit in direkter Konkurrenz zum klassischen Fernsehangebot wie wir es von früher kennen. Streaming-Dienste, die nicht-lineares Fernsehen ermöglichen, werden immer beliebter. Auch für Windows und Windows Phone gibt es Apps, mit denen man von überall aus auf TV-Inhalte zugreifen kann.

Für alle, die noch klassisch TV schauen und auch von unterwegs aus schnell checken wollen, wann welche Serie läuft, gibt es die TV Spielfilm App für das Windows Phone.


Auch die TV Movie App für Windows Phone zeigt an, was über den Bildschirm flimmert.

Mit der Universal App Zattoo Live TV kann man in Deutschland über 70 TV-Sender kostenlos live streamen – nötig ist dafür nur eine Mobilfunk- oder Wlan-Verbindung. Ein Zattoo-Account gilt dabei für alle Geräte. Hier geht es zur App für Windows Phone, hier zur App für Windows-Geräte.


Die 7TV App für Windows Phone beinhaltet die kostenlosen Mediatheken von ProSieben, SAT.1, kabeleins und sixx und bietet zusätzlich zu den Mediatheken auch die Live-Streams der Sender an. Der Download der App ist kostenlos.

Man muss auch unterwegs nicht auf das Programm des Zweiten Deutschen Fernsehens verzichten: Die ZDF Mediathek für Windows Phone bietet Zugriff auf das Videoangebot von ZDF, ZDFneo, ZDFkultur und ZDFinfo. Auch der Livestream ist jetzt bei vielen Sendungen möglich.


Das Erste gibt es als Universal App für Windows Phone und Windows und bietet Videos und Beiträge wie in der Online-Mediathek, einen Live-Stream, das aktuelle TV Programm und Tipps der ARD – und das für unterwegs und von jedem Ort aus.


Mit der arte App hat man in Deutschland und Frankreich sieben Tage lang kostenlos Zugriff auf fast alle Inhalte des arte TV Programms. Beiträge zu den Themen Kino, Politik, Geschichte, Europa, Kunst und Kultur, Live-Konzerte und Dokumentationen können so auch unterwegs angesehen werden. Die App bietet auch einen Livestream für die aktuell laufende TV-Ausstrahlung. Kostenlos für Windows und Windows Phone.


Seit einigen Wochen gibt es Netflix auch in Deutschland und als App für Windows Phone. Der weltweit führende Abo-Anbieter für Film- und Serienstreaming bietet über die App auch von unterwegs aus Zugriff auf das Angebot.


Mit der maxdome App für Windows Phone kann man Serien, Konzerte, Dokus, Filme und Kids-Videos aus dem maxdome-Angebot anschauen – wann und wo man will. Die App gibt es kostenlos im Store, allerdings muss man für die Nutzung der App maxdome-Pakete gebucht haben.

Wer einen Smart TV zu Hause hat, kann fast alle Apps darauf nutzen: Per MiraCast-Technologie können die Inhalte vom Tablet oder vom PC auf das Fernsehgerät übertragen werden. Wie das für Windows-Devices funktioniert, steht hier.

Einen glücklichen Welttag des Fernsehens – egal, über welches Medium, in Echtzeit oder on demand!

 

 

Ein Beitrag von Henrieta Juhasz (@Hennici)
Trainee Corporate & Business Communications bei Microsoft Deutschland  

 

Comments (1)

  1. Anna-Lena sagt:

    Danke @Hennici für die tollen TV App Tipps! Universal App Zattoo Live TV habe ich mir direkt aus dem Store auf mein Lumia 930 geholt.

Skip to main content