Die Windows Insider Build 14342


Microsoft Edge
Extensions

Alle verfügbaren Erweiterungen für Microsoft Edge können jetzt direkt aus dem Windows Store geladen werden. Für Insider bedeutet das, dass bereits installierte Extensions mit der neuen Build entfernt werden und neu installiert werden müssen. Bei zukünftigen Updates wird dies automatisch passieren.

Mit der neuen Build können wir gleichzeitig auch die Verfügbarkeit neuer Extensions ankündigen: AdBlock und Adblock Plus sind ab sofort für Insider über den Windows Store verfügbar. Weitere verfügbare Erweiterungen sind der Pin It Button, Mouse Gestures, Reddit Enhancement Suite, Microsoft Translator, und OneNote Web Clipper.

Real-Time Web Benachrichtigungen
Microsoft Edge unterstützt jetzt Web-Benachrichtigungen in Echtzeit. Teilnehmende Websites können ab sofort über Microsoft Edge Notifications über das Action Center in Windows senden. Dazu muss der Nutzer der entsprechenden Site im Voraus eine Berechtigung erteilen. Skype for Web sendet beispielsweise im Falle einer einkommenden Nachricht eine Notification, die den Nutzer direkt in Edge auf die entsprechende Website leitet.

Navigation via Swipe
Vorwärts und rückwärts kann jetzt in Microsoft Edge mit einem Swipe nach links beziehungsweise rechts navigiert werden. Für PC ist das Feature ab sofort eingebunden, mit der nächsten Windows 10 Mobile Build wird es auch auf dem Windows Phone verfügbar sein.

Skype UWP Preview Update: Die Skype UWP Preview App wird im Laufe dieses Tages über den Windows Store upgedatet. Beispielsweise kann jetzt das Dark Theme auch in Skype angewendet werden und zwischen verschiedenen Accounts gewechselt werden.

Weitere Verbesserungen:

  • Update für das Windows Ink Workspace Icon
  • Notifications im Action-Center können jetzt mit einem Mittelklick auf das Mausrad geschlossen werden
  • Der Feedback Hub wird jetzt vor dem Absenden von Feedback automatisch Kategorien vorschlagen, die für die Nachricht relevant sein könnten. Die Vorschläge basieren auf der Überschrift und dem Inhalt des Feedbacks

Mit der neuen Insider Build entfernen wir außerdem ein Wi-Fi Sense Feature. Die Funktion ermöglichte es Nutzern auf Wunsch, Netzwerke mit Kontakten zu teilen. Wenn Wi-Fi Sense aktiviert ist, wird es weiterhin Nutzer mit offenen Wi-Fi Hotspots verbinden, die über Crowdsourcing identifiziert wurden.

Alle Infos zur neuen Windows Insider Build sind hier zu finden.

Ein Beitrag von Felix Böpple
Trainee Business & Consumer Communications

_ _ _ _

Über den Autor

felix-boepple

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Felix (@felix_unterwegs) betreut als Trainee Business & Consumer Communications die Bereiche Windows und Devices. Er twittert vor allem rund um die Themen Windows 10, Surface und Phones – und das, wie sein Handle verrät, am liebsten von unterwegs.

Comments (2)

  1. H. Schwarz sagt:

    Lieber Felix, ich bin seit 16.07. “Insider”. Wie bekomm ich den nun den Insider Build 14 342 auf meinen PC ? (und damit die Extension AdBlock/ AdBlock Plus anschl. im Store)?
    Vielen Dank für Ihr Bemühen, mit freundl. Grüßen

    1. Hi, die Insider Build 14342 ist seit Mitte Mai auch im Slow Ring verfügbar. Hast Du das Insider-Build Previews schon auf Deinem PC aktiviert? Das geht über Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Update -> Erweiterte Optionen. Viele Grüße

Skip to main content